Datum: 07.08.2020
Autor: Manuel Gasser

Bündner OL-Weekend 3.Teil

Die letzte Etappe war bei der Talstation der Diavolezza-Seilbahn. Mit dem Start war ich nicht zufrieden, weil ich Felsen verwechselte und viel zu hoch aufstieg. Ich machte einen 3-Minuten-Fehler. Zu diesem Zeitpunkt war ich nur 22. Zudem behinderte mich auch noch ein Wespenstich am grossen Zeh. Trotzdem konnte ich dann noch aufholen bis auf den 3. Platz.

Total wurde ich hinter Gian Rettich Zweiter in meiner Kategorie A3. Ich bin ziemlich zufrieden mit meiner Leistung. Leider gelang mir kein fehlerloser Lauf, aber wenn man Zweiter wird, hat man es sicher recht gut gemacht.