Datum: 07.08.2020
Autor: Manuel Gasser

Bündner OL-Weekend 2.Teil

Die 3.Etappe war ein Waldsprint. Die Karte hatte nochmals einen anderen Massstab. Die Wege sind viel grösser eingezeichnet als gewöhnlich. Im Gelände sind sie dann kleiner als erwartet. Am Start hatte es eine grosse Kreuzung. Ich habe mir Zeit genommen, um richtig wegzulaufen. Beim 3. Posten bin ich zuerst ins Sperrgebiet gekommen und habe Zeit verloren. Dafür hatte ich vom 12. Posten bis ins Ziel Bestzeit. Es reichte wieder für den 3.Platz. Am gleichen Tag gab es auch noch die 4. Etappe. Ein Dorfsprint in Samedan. Besonders der enge Dorfkern mit den kleinen Wegen war schwierig, dort habe ich Zeit verloren. Aber auch hier habe ich einen guten Endspurt gemacht. Ich wurde Zweiter.