Datum: 29.09.2022
Autor:

Die Wettkämpfe auf Madrisa finden statt

Heute Donnerstagnachmittag um 16.00 Uhr entschieden die Verantwortlichen des Weltcupfinals und des nationalen OL, die Wettkämpfe auf Madrisa wie geplant durchzuführen. Ausschlaggebend für die positive Entscheidung bezüglich unseres Wettkampfes war unter anderem die Begehung des Wettkampfgeländes durch die Bahnlegerinnen Arlette und Regina zusammen mit dem Technischen Delegierten Christian Schneebeli. Nun wünsche ich uns allen viel Erfolg bei der Durchführung des Grossanlasses. Präsi