Datum: 17.06.2021
Autor:

Rückblick OLZ Trophy Etappe Horgen

Drei Bedingungen muss ein Trophy-Wettkampfzentrum erfüllen. Es braucht ein Dach unter das man bei Regenwetter den Anmeldetisch stellen kann, einen Stromanschluss und eine Toilette. Für das WKZ «ihrer» Trophy-Etappe wählten die beiden Organisatorinnen Lena Gasser und Anna Rettich den Eingangsbereich des Schulhauses Baumgärtli im Zentrum von Horgen. Das war eine geschickte Wahl, denn dort gibt es zudem einen Brunnen. Und diesen wussten die verschwitzten Läuferinnen und Läufer nach dem Lauf am ungewohnt warmen Dienstagabend sehr zu schätzen!

Rund 90 Personen, mehrheitlich Mitglieder der OL Zimmerberg, absolvierten einen der drei abwechslungsreichen Parcours der beiden jungen Bahnlegerinnen. Für ihre Arbeit erhielten sie viel Lob.

Ein Dankeschön verdienen aber auch alle ihre Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen der 3. OLZ Trophy Etappe einen Beitrag geleistet haben.

Präsi