Datum: 24.04.2021
Autor:

6. Platz zum Abschluss der Testlaufserie

Im und ums Dörfchen Aurigeno im Valle Maggia fand der letzte von vier Testläufen statt. Paula war mit ihrem Lauf nicht sonderlich zufrieden, unterlief ihr doch gleich zu Beginn des Rennens ein administrativer Fehler. «Ich lief vom Posten zwei zuerst in Richtung des fünften Postens bis ich dann realisierte, dass da ja noch die Posten 3 und 4 fehlten», berichtete sie nach dem Wettkampf.

Die Testläufe dienen als Selektionsgrundlage für die anstehende Heim-EM in Neuenburg welche zum ersten Mal in der Geschichte des Orientierungslaufs als reine Sprint-EM durchgeführt wird. Wer für die Schweiz an diesen Titelkämpfen am Start stehen wird, entscheidet das Selektionsgremium von Swiss Orienteering in den nächsten Tagen. Die Selektionen werden am kommenden Montag, 26. April, bekanntgegeben.

Präsi