trophy

JOM-Zähler

△177
Ø19.7
☺30

Ausschreibungen

 

Regeln

Im Forum können Mitteilungen aller Art platziert werden (Kommentare, Fragen, Hinweise usw.). Dabei ist folgendes zu beachten:

  • Ein Eintrag muss mit dem richtigen Namen und Vornamen gemacht werden.
  • Es muss eine gültige Emailadresse angegeben werden. An diese Emailadresse wird ein Code geschickt, mit welchem der Eintrag später bearbeitet oder gelöscht werden kann. Um die Gefahr von Spam zu minimieren werden Emailadressen verschlüsselt angezeigt.
  • Es liegt im Ermessen des Webmasters Einträge jederzeit zu entfernen, insbesondere wenn sie verletzenden Inhalt haben, gegen Gesetze verstossen oder Spam enthalten.

|||

September 2019

12. September
(10:59)
Clean-up erledigt

| Danke den HelferInnen und der noch angebotenen Hilfe.
Nur zu zweit konnten wir in zwei Stunden die Forststrasse vom - aus den Autofenstern -geworfenen Abfall befreien: 1 35l Sack
Das Gebiet bei Moorschwand grasten wir zu dritt ab. Es wurde zu einem gemütlichen Spaziergang. Zwei Handvoll Abfall fanden wir. Der Horgenberg ist noch eine heile Welt...

11. September
(19:17)
Training vom 17.09.19

| Hallo Zusammen
Nächste Woche findet das Training entgegen dem Eintrag im Kalender am Bahnhof Sihlwald statt und nicht bei den Schrebergärten.
Denkt daran, wir besammeln uns wieder um 18 Uhr weil es langsam wieder dunkler wird.

11. September
(6:58)
Mit dem Zug an den Rafzerfelder OL

| Heja Zusammen

Nach der LOM am letzten Sonntag geht’s diesen Samstag bereits mit dem Rafzerfelder OL weiter. Für die gemeinsame Anreise empfehle ich folgende Verbindung:

Mit der S8:
Richterswil ab 10:48 (Marc steigt zu)
Wädenswil ab 10:53 (Chris steigt zu)
Au ZH ab 10:56
Horgen ab 11:00 (Marlies & Sophie steigen zu)
Oberrieden ab 11:02
Thalwil ab 11:06
Zürich Enge ab 11:18
Zürich Wiedikon ab 11:19
Zürich HB an 11:23

Weiter mit der S9:
Zürich HB ab 11:37 Gl. 41/42
Bülach an 12:02

Weiter mit Bus 515
Bülach, Bahnhof ab 12:08
Hochfelden, Martinsmühle an 12:15

Das Büssli fährt auch an den OL. Interessent*innen melden sich bei Roger ()

En guete Lauf,
Jonas

10. September
(22:43)
Städtli OL Weesen

| Im OLZ Bus sind alle Plätze besetzt.
Fahrplan 16.40 Sophie Glärnischhof, 16.45 Marliese Käpfnach, 16.50 Flurin, Anna, Gian bei Fam. Rettich 16.55 Gratian Sunnenhügel 17.10 Sophia, Marc Richterswil
Kosten: Da es kein Training oder JOM Lauf ist fallen Kosten an.
Kids und Jugendliche ab Horgen SFr. 4.50 Erwachsene SFr.9.00 ab Richterswil SFr. 3.50

10. September
(14:25)
Selektionen Weltcup Schweiz und Weltcupfinal China

| Julia Jakob und Paula Gross wurden beide für den Weltcup in der Schweiz sowie dem Weltcupfinal in China selektioniert. Das Programm sieht wie folgt aus:

Weltcup in Laufen
Middle 27.09.19
KO Sprint 28.09.19
Individueller Sprint 29.09.19

Weltcupfinal China
Middle 26.10.19
Sprintstaffel 27.10.19
Sprint 29.10.19

Wir wünschen Julia und Paula viel Erfolg und gute Vorbereitung für die letzten Weltcuprennen der Saison.

09. September
(22:55)
Städtli OL Weesen

| Es hat wieder drei Plätze im Bus.
Fahrplan: 16.45 Uhr Marlies Bushaltestelle Käpfnach,
16.50 Uhr bei Fam. Rettich Horgen Anna, Gian und Flurin
16.55 Uhr Sunnenhügel Gratian.
Sofia Bernasconi kommst du mit?
Dann hat es noch zwei Plätze frei. Sophie und Marc habt ihr auch Lust.
Bitte meldet euch

09. September
(7:56)
OLZ Bus

| Wer fährt am Dienstag mit dem OLZ Bus ins Training?
Die Person soll sich bitte bei mir melden damit wir eine Schlüsselübergabe organisieren können. Ich brauchen den Bus am Mittwoch
Gruss Rico
Natel 079 253 29 33

08. September
(20:40)
Sechs Podestplätze an der LOM!

| Nur eine Woche nach der SPM in Stans bewiesen die Zimmerbergler, dass mit ihnen auch über die Langdistanz zu rechnen ist.
An der Rangverkündigung der Langdistanz SM standen folgende sechs Mitglieder der OLZ auf dem Podest:

Paula Gross / 3. DE
Lukas Gasser / 2. H14
Dani Rohr / 1. HAM
Liliane Suter / 2. DAM
Anne Althaus / 2. DB
Silvia Baumann / 3. D65

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Mitgliedern ganz herzlich zu diesen ausgezeichenten Leistungen!

Präsi

07. September
(19:53)
OLZ Shirt gesucht

| Hallo zusammen
Etwas verzweifelt bin ich auf der Suche nach meinem OLZ Liibli. Es hat Grösse M und einen roten Faden im Nacken eingenäht.
Hast du es vielleicht gesehen oder versehentlich eingepackt?
Liebi Grüessli und merci,
Sophie

06. September
(16:31)
HelferInnen für Clean-up Aktion

| Nächste Woche werden in der ganzen Schweiz Littering-Abfälle eingesammelt. Auch der OL Zimmerberg ist mit 20 Personen angemeldet und wird die Forststrasse Horgenberg-Sihlwald vom Abfall befreien.
Haupttermin: Freitag , 13.9.19, 17 Uhr , Treffpunkt Nordecke. 2-3 Autos wären praktisch.

Da ich selber am Freitag nicht dabei sein kann, werde ich bereits am Montag Nachmittag ab 15 Uhr einen Einsatz leisten. Wenn dann auch noch jemand kommen kann -idealerweise mit Auto-, wäre das toll.

Ich freue mich auf zahlreiche Anmeldungen!
Marlies Laager

06. September
(16:05)
Neu freie Plätze Jugi Basel/Weekend Laufen 28.-29.9.19

| In der Jugi Basel sind kurzfristig drei Betten in zwei 2-Bett-Zimmer frei geworden.
Felicita würde gerne ins Mädchenzimmer wechseln. der Rest der Familie kann nicht kommen. Somit ist ein Wechsel von einem5er Zimmer ins 2er Zimmer gesucht und 1-3 neue Gäste.
(Ausschreibung auf der Homepage wird zeitnah aktualisiert)
Bitte melden bei Marlies Laager

06. September
(14:21)
Mit dem Zug an die LOM

| Hallo Zusammen
Nach der Sommerpause geht es endlich weiter mit den JOM Läufen. Für die Anreise an die Langdistanz OL Meisterschaft am Sonntag empfehle ich folgende Verbindung:

Mit S8:
Richterswil ab 07:18 (Marc steigt zu)
Wädenswil ab 07:23 (Chris steigt zu)
Au ZH ab 07:26
Horgen ab 07:30
Oberrieden ab 07:32
Thalwil ab 07:36
Zürich Enge ab 07:48
Zürich Wiedikon ab 07:49
Zürich HB an 07:53

Weiter mit RE 4912:
Zürich HB ab 08:05 (Gleis 18)
Zürich Oerlikon ab 08:11
Schaffhausen an 08:43

Und mit der S8 zum Ziel:
Schaffhausen ab 08:49 (Gleis 6)
Beringen Bad Bf an 08:56

En guete Lauf,
Jonas

05. September
(15:59)
Kuchenbäcker gesucht

| Am 14. Sept. 2019 stehen wir wieder am Kuchenstand des Flohmis in Thalwil. Daher bin ich dringend auf eure Backkünste angewiesen. Wer hilft uns mit Torten, Cakes, Muffins etc.? Ich brauche ca. 15 Stück. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr etwas backt. Die Kuchen können am Dienstag (10. Sept.) beim Training an Roger Fluri abgegeben werden oder am Samstag ab 7.30 Uhr direkt an unseren Stand auf dem Chilbiplatz gebracht werden. Eine weitere Möglichkeit ist, sie bei mir zuhause, Isengrundstr. 22, 8134 Adliswil, abzugeben
Vielen Dank an alle, die etwas dazu beitragen!

Liebe Grüsse
Daniela Kramer

05. September
(15:05)
Mitfahrtgelegenheit an 5. Nat.

| Beabsichtige mit meinem PW nach Diessenhofen zu fahren.
Abfahrt ca. 10.00 Uhr in Horgen. Ich hätte noch 3 freie Plätze. Wenn jemand mitfahren möchte, kann man sich per E-mail oder telefonisch (Freitags nur abends spät) bei mir melden.

04. September
(22:04)
Städtli OL Weesen

| Städtli, heute korrekt geschrieben.
Der Bus ist voll.
Angemeldet sind:
Lukas und Manuel Gasser, Anna, Gian, Flurin Rettich, Romeo, Gratian Böhi und Marlies Laager. 1. Ersatz Michi Gasser 2. Ersatz Sofia Bernasconi.
Bitte meldet mir Unstimmigkeiten und eine ev. Absage.
Abfahrtszeit etwa um 17.00 Uhr, werde noch genauer informieren.

03. September
(23:50)
Städli OL Weesen

| Am Mittwoch 11. September findet der Städli OL in Weesen statt. Im OLZ Büssli hat es noch einen Platz. Wer hat Lust mitzufahren. Melde dich bei Rico Huber

01. September
(23:10)
Trübes Wetter am Trübsee - Bericht vom 4. Nat. OL

| Trübes Wetter am Trübsee – von der Sonne in die Traufe
Bericht vom 4. Nat. OL am 31. August 2019 (Mitteldistanz)
Wir wussten ja alle, dass am Nachmittag Gewitter angesagt waren und weil ich aus der Intuition heraus nicht H45- anmeldete (jedes Mal wenn ich mich anmelden wollte, sagte mir meine Intuition: Nein, mache das nicht – den Grund sah ich dann bei den Bahnlängen: Offen Lang war länger als H45- und in diesem Gelände wollte ich das geniessen), startete ich bei wunderschönem Wetter schon kurz nach 11:30. Es war immer wieder eine fantastische Aussicht ins Bergpanorama (ich bin ja ein Genussläufer und so nehme ich mir die Freiheit, auch mal einen Augenblick abzuschweifen).
Kartentechnisch war das Gelände mässig anspruchsvoll. Aber läuferisch-koordinativ wurden wir gerade in den Karrfeldern immer wieder recht gefordert und auch die Alpweiden waren alles andere als eben. Trotzdem war das Laufgelände der erwartete Genuss: viele kleine Seen, Sümpfe, Steine und Hügel im offenen Gelände – das liebe ich. Und auch die Militärfreunde kamen auf ihre Kosten: unzählige Stacheldrähte, geladene und nicht geladene Kuhdrähte zwangen uns zum Kriechen und Robben am Boden unter diesen Hindernissen hindurch. Begeisterungsfaktor: steigerungsfähig
Schon während des Laufes verdüsterte sich der Himmel immer mehr und beim Pastaessen auf der Terrasse im Bergrestaurant nach dem Lauf fielen die ersten Tropfen. In Engelberg unten, viele Läufer waren noch unterwegs, schickte uns der Himmel noch Blitz und Donner als Grüsse und alsbald starken Regen – aber da war ich schon im Zug heimwärts Richtung Heimat und gönnte mir im Gang des 1. Klassewagens am Boden ein Nickerchen. Soweit bekannt, sind alle heil ins Ziel zurückgekommen.

01. September
(17:25)
Erfolgreiche Zimmerbergler an der Sprint Meisterschaft

| An der Sprint SM, die am Sonntag, 1.9. in Stans ausgetragen wurde, erreichten fünf Mitglieder der OL Zimmerberg einen Podestplatz.
Es sind dies:

Arlette Piguet, 3. D 60
Zigmars Rasscevskis, 2. HB
Anne Althaus, 3. DB
Flurin Rettich, 3. H 12
Liliane Suter, 1. DAM

Herzliche Gratulation!
Präsi

August 2019

29. August
(23:09)
Danke

| .
Liebe Zimmerbergler
Vielen herzlichen Dank für eure liebevolle Unterstützung bei Bios Abschied. Für mich war das Glockengeläut und der Fahnengruss ein sehr berührender Moment und hat mich tief bewegt. Es ist ein grosser Trost zu sehen, wie viel Freundschaft, Achtung und auch Liebe Fabio entgegengebracht wurde und noch immer wird. Ich danke euch allen, die mich in dieser schwierigen Zeit getragen haben und eure Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Das stärkt mich und gibt mir Energie.
Herzlichst
Claudia

29. August
(16:08)
Neuigkeiten aus dem Vorstand

| sCOOL-Cup am 13.5.2020 in Adliswil
Am Mittwochnachmittag, 13.5. werden wir zusammen mit André Schnyder im Quartier Kopfholz (Adliswil) den sCOOL-Cup durchführen. Als WKZ dient uns die Schulanlage Kopfholz.
Wir suchen noch einen Bahnleger oder eine Bahnlegerin (oder ein Bahnlegerteam) für diesen Wettkampf. Wer Interesse an der Aufgabe hat, meldet sich bei Martin Gross.

Unterkunft für Auffahrts-Weekend 2020 gefunden
Bekanntlich planen wir vom 20.5. – 24.5. eine Klubreise mit Teilnahme am 5 Tage OL in Neuenburg. Inzwischen konnten wir für die Übernachtungen in der Jugi Yverdon les Bains 60 Betten reservieren. Nach der Vorstandsitzung vom 23.9. werden wir ein Anmeldeformular für diesen Klub-Anlass veröffentlichen.

Zimmerberg Berg-OL (Fabio Würmli Memorial) auf Mullern am Samstag, 15.8.2020
Am Ende der nächsten Sommerferien werden wir auf unserer neuen OL-Karte Mullern einen «besonderen» OL durchführen. Folgende Personen sind bereit, die wichtigsten Chargen zu übernehmen:
Laufleitungsteam: Martin Gross / Arlette Piguet
Bahnlegerteam: Jan Hug / Jean-Pierre Müller

MG

29. August
(7:27)
200 Teilnehmende am Milchsuppen Abend-OL!

| Am Mittwoch, 28.8. organisierte die OLZ den letzten Lauf des Milchsuppen-Cups 2019. Gleichzeitg fand auch die diesjährige OL Zimmerberg Trophy einen würdigen Abschluss. Ziemlich genau 200 Läuferinnen und Läufer, davon mindestens 70 Mitglieder der OL Zimmerberg, beteiligten sich am abwechslungsreichen Wettkampf durch den Dorfkern von Horgen. Für viele Teilnehmende war dieser Milchsuppen-Lauf sozusagen die Hauptprobe im Hinblick auf die Sprintmeisterschaft vom kommenden Sonntag in Stans.

Ein grosses Dankeschön geht an die Laufleiterinnen und Bahnlegerinnen Anik Bachmann und Annika Attinger und an alle ihre Helferinnen und Helfer, die an diesem lauen Sommerabend ein gerüttet Mass an Arbeit zu leisten hatten. Viele Teilnehmende bedankten sich bei den Bahnlegerinnen für die spannenden und fairen Parcours.

Die Resultate dieses Laufes sind auf der SOLV-Website zu finden.

Präsi

26. August
(16:45)
Glockengeläut für Bio

| Claudia wünscht sich anlässlich der Trauerfeier vom Dienstag, 27.8. für Fabio ein Glockengeläut. Wer ein Glocke oder ein Glöckchen besitzt, soll das bitte an die Trauerfeier mitbringen. Unter Anleitung der Zeremonienmeisterin werden wir dann Fabio mit einem Glockengeläut verabschieden. Und vergesst nicht, ein grüngelbes Kleidungsstück anzuziehen.

Präsi

21. August
(21:15)
Milchsuppen Cup Horgen

| Nächsten Mittwoch 28.8 findet in Horgen der Milchsuppen Cup und gleichzeitig auch die OLZ-Trophy statt.
Ab 17.00 kann man sich im Schulhaus Berghalden anmelden, gestartet werden kann bis 19.30 Uhr.
Das WKZ ist mit ÖV gut erschlossen, Parkplätze sind nur beschränkt vorhanden.
Mehr Informationen könnt ihr der Ausschreibung oben entnehmen, bei allfälligen Fragen meldet euch bei Anik oder mir.

Nun haltet euren Badge bereit und zeigt ein letztes Mal vor der SPM euren schnellen Beine quer durch den Ortskern von Horgen.

Wir freuen uns
Anik und Annika

19. August
(20:29)
MIt dem Büssli an MIlchsuppencup und nach Engelberg

| Hallo zusammen

Wer möchte gerne mit dem Büssli ans Weekend in Engelberg fahren? Passagiere und Fahrer gesucht!

Auch für den Milchsuppencup am Mittwoch in Menzingen kann man sich bei mir noch anmelden.

Liebe Grüsse

Jan

18. August
(20:20)
Training Üetliberg Dienstag 20. August

| Nehmt bitte zum Abzeichnen einen Stift mit!
Danke und bis bald.
Ursina

18. August
(20:17)
Verschiebung Trainingsort am 27.8

| Heja Zusammen

Auf Grund von Bio's Abdankungsfeier haben wir uns entschlossen, das Training vom 27. August vom Sihlwald ins Schulhaus Eidmatt nach Wädenswil zu verlegen. Die Zeit bleibt gleich (18:30 Uhr).

Zudem suchen wir für das Training vom 17. September noch eine Organisatorin oder einen Organisator. Interessenten melden sich bei Dominik ().

Für das Trainingsplanungsteam,
Jonas

18. August
(0:04)
Julia gewinnt mit der Staffel WM Silber!!

| Nur vier Sekunden hinter Schweden sicherte Julia an der OL WM in Norwegen ihrem Team den 2. Platz.
Wir gratulieren Sabine Hauswirth, Simona Aebersold und Julia zu diesem Erfolg!

Präsi

17. August
(20:17)
Empfang am Flughafen

| Die OL-Nati mit den MedaillengewinnerInnen werden morgen Sonntag, 12:15 Uhr in Zürich, von Oslo her landen. Ein gebührender Empfang hätten die Teilnehmer sicher verdient.

15. August
(12:17)
Julia wird im Langdistanzrennen 8. !

| Im Langdistanzrennen an der OL WM in Norwegen erzielte Julia ihr bisher bestes Resultat in einem WM Einzellauf im Wald.

Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Präsi

12. August
(16:40)
Die Ruhe-vor-dem-Sturm-Phase

| http://www.grossjulia.com/home/2019/8/12/die-ruhe-vor-dem-sturm-phase.html

10. August
(21:23)
Sincere condoglianze

| Il Comitato e tutti i soci di Forza Elena sono vicini alla famiglia di Fabio Würmli in questo momento di grande, immenso dolore. Ricordiamo con piacere Bio per la sua lunga e intensa relazione con il mondo della C.O. ticinese e per la sua innata simpatia e spontanea genuinità. L’abbiamo incontrato l’ultima volta lo scorso novembre all’ evento di fine anno del nostro Fanclub dove ha festeggiato con noi la fantastica stagione di Elena. Ciao Fabio e grazie di tutto
Kento, Presidente

08. August
(21:55)
Grosse Trauer

| Der Fanclub Hubmann verliert mit Bio einen grossen und treuen Fan. Vorgestern durfte ich zum letzten Mal mit dir zusammen sein und du hast dich wieder auf die kommende WM in Norwegen gefreut. Dazu kommt es leider nicht mehr. Du hinterlässt in unserem Fanclub eine grosse Lücke. Wir werden dich sehr vermissen. Im Namen des Fanclubs Hubmann, im Speziellen von Daniel und Martin spreche ich den Angehörigen und Freunden mein Beileid aus und wünsche allen viel Kraft in der schwierigen Zeit.
Martin Koster

08. August
(15:04)
Grosse Trauer

| Ich, trauere um Dich, Bio, Fabio Würmli, gestorben gestern in der Ferienwohnung in Rougemont an einem Aortariss.
Am Dienstag nach 13 Uhr sass ich noch mit Dir im Shuttle vom Col du Pillon nach Gstaad auf dem Rückweg von der 3. Etappe der Swiss-O-Week.
Wir sprachen miteinander, sassen nebeneinander - kannten uns seit Jahrzehnten.
Dank Dir, weil Du uns bei der Reka angemeldet hattest und wir ausgelost wurden, konnten wir mit der Mutter und meinen Geschwistern vor etwa 30 Jahren für Fr. 100.-- für zwei Wochen in einer Reka-Ferienwohnung in Saas Fee Ferien machen. Wir waren sehr arm und konnten uns keine normalen Ferien leisten.
Seit Samstag waren wir im mit der OL Zimmerberg in der Reka-Feriensiedlung in Rougement und am Montagabend nach der zweiten Etappe, als wir uns vom Club zum Grillfest dort trafen, und Du mir am Tisch gegenüber sassest, sprach ich Dir meine Dankbarkeit über Dein damaliges Engagement aus.
Und nun, etwa 24 Stunden nach unserem letzten Wiedersehen, bist Du gestorben. Das tut weh!
Bio, ich danke Dir für Dein Dasein, für Dein Engagement!
Bio, Ich werde Deine markante Stimme, wohl nicht so schnell vergessen, auch wie wir ca. 1986 im Haus Deines Vaters in Giornico für einem OL bei Lugano übernachteten.
Ich wünsche Dir alles Gute in der anderen Welt und trauere mit Deiner Lebenspartnerin Claudia, Deinen Töchtern und Grosskindern und allen anderen Betroffenen.
In schmerzvoller Trauer
Christoph

08. August
(8:36)
Traurige Nachricht

| Am Mittwochabend, 7.8., am Ruhetag der Swiss O Week, ist Fabio Würmli in seiner Ferienwohnung in Rougemont einem Aortariss erlegen.
Wir verlieren mit Bio einen lieben OL-Kollegen, der sich während Jahrzehnten mit grossem Engagement für den OL Sport und insbesondere für die Nachwuchsförderung eingesetzt hat.
Mit unseren Gedanken sind wir bei den Hinterbliebenen.

Präsi

Juli 2019

27. Juli
(19:28)
Koch / Köchin für Kartenaufnahmekurs gesucht

| Am Freitag 23.8. und am Samstag 24.8. findet bekanntlich ein Kartenaufnahmekurs auf Mullern statt. Damit sich die acht Teilnehmenden auf ihre Arbeit konzentrieren können, suchen wir noch jemanden der oder die für die Verpflegung sorgt. Es geht konkret ums Zubereiten eines Nachtessens, eines Frühstückes und eines Mittagessens.
Wenn du Zeit und Lust hast, diese Aufgabe zu übernehmen und mit den Leuten vom Kartenaufnahmekurs zwei abwechslungsreiche Tage auf Mullern erleben möchtest, dann melde dich doch bitte möglichst bald bei Martin Gross.
( / 079 827 59 53)

18. Juli
(15:35)
Engelberg Jugi: weitere Zimmer frei - Weekend 31.8-1.9.19

| Die Jugi Engelberg hat kurzfristig noch weitere Zimmer frei. Sie werden für uns reserviert bis Ende Juli.
- zwei 6er Zimmer Fr. 260.00 pro Zimmer und Nacht
- ein 4er Zimmer Fr. 180.00 mit privatem Badezimmer
- Wir haben selber auch noch ein freies Bett!

Anmeldeschluss für die Läufe, 4. Nat. OL Trübsee und SPM in Stans, bis am 19.8.19

Interessenten bei Marlies Laager melden

15. Juli
(15:26)
Zimmerberglerinnen erreichten A-Finals an den WMOC

| Vom 5.7. - 12.7. fanden in Lettland die Senioren-Weltmeisterschaften statt. Arlette Piguet und Regina Neukom schafften es, sich in allen drei Disziplinen jeweils für den A-Final der Kategorie W60 zu klassieren. Dies sind ihre Resultate:

Arlette: 5. Sprint / 15. Mitteldistanz / 14. Langdistanz
Regina: 16. Sprint / 58. Mitteldistanz / MP Langdistanz

Wir gratulieren unseren Seniorinnen zu diesen Leistungen!

Präsi

11. Juli
(14:50)
Unterkunft EKG-5-Tage OL Neuenburg

| Aufgrund von ein paar Anfragen melde ich mich mit einem kleinen Update:

Die Suche nach einer geeigneten Unterkunft läuft bereits in vollen Zügen. Leider ist Neuchâtel nicht wirklich ideal für Gruppenunterkünfte. Aus diesem Grund bin ich aktuell in Absprache mit ein paar Unterkünften in Biel. Biel liegt oeV-technisch gut und die Wettkämpfe sind gemäss aktuellen Informationen ebenfalls gut erreichbar.

Liebe Grüsse und eine schöne Sommerpause
Tiziana

09. Juli
(15:56)
Immer noch drei freie Betten, SOW Gstaad 3.-10. Aug. 2019

| Wer möchte noch einige Tage in Gstaad/Rougemont verbringen?
OL oder Wandern oder ...
Wir haben noch drei freie Betten in der gleichen Wohnung im Haus Aquilegia.
2 Betten in Doppelzimmer und ein Bett in Doppelzimmer.
Ganze Woche pro Person Fr. 280-300.

Anmeldungen bitte an Marlies Laager

09. Juli
(10:23)
Abschlusstraining

| Heute findet das Letzte Training vor den Sommerferien am Waldweiher statt. Nachdem wir nochmals fleissig trainiert haben, werden wir gemütlich zusammensitzen und grillieren. Nehmt also alle etwas mit, was ihr über das Feuer legen möchtet!

02. Juli
(10:31)
Laufleiter/in und Bahnleger/in gesucht

| Am 2.10. / 3.10.2021 führen wir bekanntlich zusammen mit der OLG St. Gallen / Appenzell am Flumserberg ein nationales OL-Weekend durch. Bereits entschieden ist, dass die OLZ am Samstag einen Mitteldistanz-OL organisiert. Jetzt sucht der Vorstand Mitglieder, die bereit sind, alleine oder als Team die Laufleitung oder die Bahnlegung zu übernehmen.
Wer Interesse an einer dieser Aufgaben hat, meldet sich bei Martin Gross.
()

Juni 2019

30. Juni
(21:21)
Medaillen an der Staffel SM

| Vier OLZ-Teams erkämpften sich an der Staffel SM einen Podestplatz.

Es sind dies:
DE / 2. Rang / Lilly Gross, Julia Jakob, Paula Gross
HAK / 2. Rang / Dominik Badertscher, Giulia Borner, Dani Rohr
D 16 / 3. Rang / Lena Gasser, Alina Fadel (OLG Biberist), Anna Rettich
D 180 / 1. Rang / Silvia Baumann, Regina Neukom, Arlette Piguet

Wir gratulieren unseren Läuferinnen und Läufern ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Präsi

29. Juni
(10:46)
Kleider bestellen

| Ist deine Ausrüstung komplett?
Unter diesem Link findest du das ganze Kleidersortiment von OL Zimmerberg.
http://olzimmerberg.ch/files/downloads//87/001.pdf?modified=1548698463

Falls du vor hast, etwas zu bestellen, dann melde dich bis morgen Sonntag bei mir.
Besten Dank!

28. Juni
(23:38)
H12-Läufer gesucht für Zimmerberg-Team

| Manuel Gasser fällt kurzfristig verletzungsbedingt aus. Nun suchen wir noch dringend einen H12-Läufer, welcher das Team mit Gian und Flurin Rettich ergänzen kann. Wir sind um Hinweise froh.

27. Juni
(15:43)
SOM anreise

| Hallo zeme
Für alli wo ad SOM au mit em ÖV wennd cho empfihl ich folgendi Verbindig

S8 ab Richterswil;
07:48
Zürich HB an 08:23

Wiiter mit em RE Gl. 16
08:38
lenzburg an 08:57

Wiiter mit em BUS 394
09:06
Hunzenschwil, Oberdorf an 09:18

Viel spass a de SOM
Chris

26. Juni
(6:20)
Heisse Trophy Etappe in Thalwil

| Trotz grosser Hitze beteiligten sich am Dienstagabend, 25.6. fast hundert Personen an der 3. Etappe der OLZ Trophy 2019, die in Thalwil ausgetragen wurde. Der Brunnen zwischen dem Ziel und dem WKZ spendete nach dem Lauf vielen Teilnehmenden eine willkommene Abkühlung. :-)
Ein herzliches Dankeschön geht an Liliane Suter, die für die Organisation des Anlasses verantwortlich war. Wie immer sorgte Simon Hatt für die Anmeldung und die Auswertung. Auch ihm und allen anderen Helfer/innen sei gedankt.
Sehr grossen Anklang fand eine sympathische Geste von Michi Gasser. Er kaufte mit seinem Wettgewinn von der Fünferstaffel Getränke ein, die er dann als Zielverpflegung für die Trophy Etappe stiftete.

Präsi

25. Juni
(10:58)
Trophy Thalwil

| Die Anmeldung von der Trophy heute Abend ist kurzfristig um 200 m zum Plattentreff gegenüber von der reformierten Kirche von Thalwil verschoben worden. Ab der Turnhalle Platte, wo auch der Laufstart ist, ist der Weg zur Anmeldung mit Fahnen markiert.

24. Juni
(18:02)
3. Etappe OLZ Trophy in Thalwil

| Am Dienstagabend, 25.6. findet in Thalwil die 3. Etappe der diesjährigen OLZ Trophy statt. Wir treffen uns bei der Turnhalle Platte. Wie üblich könnt ihr euch zwischen 18.00 und 19.30 Uhr zum Lauf anmelden. Weitere Details findet ihr mit einem Klick auf den Pokal oben rechts.
Es lohnt sich aus mindestens zwei Gründen an dieser Trophy-Etappe teilzunehmen: Ihr könnt an diesem heissen Abend auf Lilianes coolen Bahnen laufen und bekommt am Ziel einen Treuepreis, sofern ihr auch an den beiden anderen Etappen mitgemacht habt.
Also vergesst nicht, eure Startnummern mitzunehmen. ;-)

Bis bald.
Präsi

24. Juni
(12:55)
5er-Staffel - Tippspiel

| Hier noch die Auflösung zum 5er-Staffel - Tippspiel

Jeweils am drittschnellsten waren:
1. Strecke: Lilly Gross (0 korrekte Tipps)
2. Strecke: Pamela Hotz (3 korrekte Tipps)
3. Strecke: Jan Waldmann (10 korrekte Tipps)
4. Strecke: Felicita Rasscevska (1 korrekter Tipp)
5. Strecke: Dani Rohr (0 korrekte Tipps)
Team: Süessmostcrème mit Aurelius Kaspar, Martin Gross, Lukas Gasser, Andrina Hotz und Damian Köpfli (2 korrekte Tipps)

Die Tipps waren auch schon erfolgreicher, trotzdem hat Michi Gasser drei korrekte Tipps sowie Lukas Gasser und Dani&Giuli je zwei korrekte Tipps. Michi Gasser erhält anlässlich der Trophy morgen Fr. 45.00 und Luki sowie Dani&Giuli je Fr. 20.00


Die nächste 5er-Staffel findet am Sonntag, 28. Juni 2020 wiederum in der Nähe von Bülach statt, dann im Rhinsberg/Dettenberg. Es wäre doch toll im Jahre 2020 20 OLZ-Teams am Start zu haben =)

24. Juni
(9:22)
Glöckchen wird vermisst

| Wir vermissen eine kleine Glocke Grösse 6/0 SWISSMADE mit Gäms-Wappen, die wir gestern an die Fünferstaffel mitgenommen haben.
Sachdienliche Hinweise über den Verbleib unseres Glöckchen sind bitte an die Familie Gross zu richten. ()

Martin Gross

21. Juni
(12:30)
Noch je ein freier Platz Weekends Engelberg/Stans und Laufen/Basel

| OL Weekend 31.8.-1.9.19 – Engelberg 4. Nat. und SPM
OL Weekend 28.-29.9.2019 - Laufen 6. / 7.Nat. OL (Unterkunft in Basel)
Noch je ein Bett zu vergeben.
Siehe Ausschreibungen oben.

Anmeldung an Marlies Laager

21. Juni
(12:09)
Letzte freie Betten SOW Gstaad 3. - 10. Aug. 2019

| Wir haben noch 3 Betten im Ferienhaus in Rougemont zu vergeben. Alle in der gleichen Wohnung (siehe Ausschreibung oben):
- Doppelzimmer mit 2 Betten
- 1 Bett in 2er Zimmer
Die Anmeldung für die Offenen Bahnen ist noch möglich. Auch nicht OL-LäuferInnen mit Bezug zum OL Zimmerberg sind herzlich willkommen.

Betten, die bis Ende Juni nicht vergeben sind, werden im SOLV ausgeschrieben.

Anmeldung bitte an Marlies Laager

18. Juni
(8:19)
Selektionen Jugendcup

| Lukas Gasser wurde als Nicht-Kaderathlet für den diesjährigen Jugendcup rundum Kandersteg selektioniert.

Er wird zusammen mit Martin Köhle, Andrin Wey und Laurin Maurer im 3. Team des Züri Kaders laufen.

Wir gratulieren Lukas herzlich zur Selektion und wünschen ihm viel Spass und Erfolg.

Trainerteam des Team Golds

18. Juni
(8:01)
5er-Staffel Teams komplett

| Die 58 5er- und Kinderstaffelteilnehmer sollten gestern Abend ein Infomail erhalten haben. Da suchte ich noch eine Person, welche die 2. Strecke im Team "OLZ-Rhabarberwähe" übernimmt, diese wurde mit Zigmars bereits gefunden. Somit könnt Ihr alle in Ruhe Eure Tipps vorbereiten.

16. Juni
(17:47)
Klubmeisterteam 2019

| Im Rahmen einer 3er-Staffel fand am Sonntag, 10.6. im Sihlwald die Klubmeisterschaft 2019 statt. Unsere neuen Klubmeister heissen:

• Markus Hotz
• Thomas Attinger
• Felicita Rasscevska

Wir gratulieren diesem Team ganz herzlich zum Erfolg!

Ein herzliches Dankeschön geht an den Organisator Marc Bitterli, der mit tatkräftiger Unterstützung von Roger Fluri den Anlass organisiert hat.
Präsi

11. Juni
(12:46)
Informationen Klubmeisterschaft

| Alle die sich für die Klubmeisterschaft angemeldet haben, sollten gerade eine Mail von mir mit Infos erhalten haben, hier die Infos noch einmal für alle:

Der Massenstart ist für 10:30 geplant, Besammlung ist 10:00. Ich empfehle, mit der S4 ab ZürichHB (9:18) anzureisen bis Sihlwald (9:43). Der Fussweg ab da bis zum "WKZ" ist auf dem Foto hier ersichtlich und ev. wird er nicht gross markiert sein.

https://i.imgur.com/YHJcd0G.png

Bitte benutzt NUR den markierten Weg, damit ihr das Laufgebiet nicht unnötig betretet. (Vom Bahnhof richtung Süden bis zur Fussgängerbrücke über die Hauptstrasse, ab da dem Weg auf dem Anhang folgen

Verpflegung bitte jeder selber mitbringen, es hat KEINEN Brunnen in der Nähe so weit ich weiss. Es hat eine Feuerstelle.

Im Falle von sehr schlechtem Wetter, könnte es abgesagt werden, da ausser einem kleinen Unterstand alles im Freien ist, in diesem Fall würde ich euch bis Samstag Nachmittag informieren.

Die Teams werden am Sonntag vor dem Start bekannt gegeben.

Es fehlt momentan noch ein Läufer/-in für die kurze/einfache Bahn, falls ihr jemanden kennt, der noch kurzfristig mitmachen will, soll er/sie sich doch bei mir melden :)

Liebe Grüsse und bis bald,
Marc

11. Juni
(7:56)
EMIT control card

| Hat jemand eine EMIT control card die er mir vom 16. bis 26. Juni ausleihen könnte?
Rolf 0041 76 372 0433

10. Juni
(22:27)
Pfingsstaffel

| Das Pfingststaffelerlebnis war auch dieses Jahr wieder einmalig. Herzlichen Dank Dani und Giulia für die Hauptorganisation und auch allen anderen Anwesenden für ihren Beitrag zu einem tollen Ganzen. Wir sind nicht umsonst als Club so positiv durch unseren Teamgeist aufgefallen. Von den Organisatoren wurde die OL Zimmerberg ausdrücklich gelobt und für ihren Beitrag zu einer guten Stimmung der ganzen Veranstaltung gerühmt. Wir als Familie freuen uns schon auf nächstes Jahr.

10. Juni
(18:51)
Erfolgreiche Zimmerbergler an der Pfingststaffel im Wallis

| Aufgrund ihrer guten Leistungen erreichten unsere Mitglieder Simon Jakob, Aaron Hiestand und David Rüedlinger an der prestigeträchtigen Pfingststaffel im anspruchsvollen Gelände rund um die Moosalp im Wallis den ausgezeichneten 3. Gesamtrang und durften sich über einen Leib feinsten Walliser Raclettekäse freuen.
Süssigkeiten gab es für die Gewinner der nicht minder prestigeträchtigen Kinderpfingststaffel Gian und Flurin Rettich sowie die drittplatzierten Manuel Gasser, Estere Rasscevska und nochmal Aaron Hiestand.

Wir gratulieren Simon, Aaron, David, Gian, Flurin, Manuel und Estere ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Dani

10. Juni
(13:05)
UBOL-STAFFEL / SAMSTAG 22. JUNI

| Heute ist der Anmeldeschluss für die UBOL-Staffel. Eine coole Sache - am 22. Juni in der Stadt Zürich. Eine ideale Vorbereitung für die 5-er Staffel !!!! 4 kurze Sprintstrecken, die man in verschiedenen Zusammensetzungen - als Staffelteam oder Solist - absolvieren kann. Lasst euch dieses tolle Erlebnis nicht entgehen! Es wird zusätzlich auch noch eine Abendunterhaltung geboten. Hey, falls ihr es heute nicht schafft, versucht es doch noch per Mail an den Veranstalter.

06. Juni
(23:48)
SOM

| 30.6. SOM im Aargau:
Suche noch Seniorinnen für
DAK, D120 oder D150. Interesse?
Gruss Pamela

06. Juni
(18:50)
Daumen drücken!

| Über Pfingsten findet in Finnland der erste Weltcup-Block der Saison 2019 statt. Auf dem Programm stehen folgende Wettkämpfe:

Samstag, 8.6., Mitteldistanz (Vihti)
Sonntag, 9.6., Langdistanz mit Jagdstart (Vihti)
Dienstag, 11.6., Sprintstaffel (Helsiniki)

Die OL Zimmerberg ist bekanntlich mit Julia und Paula an den ersten Weltcup-Läufen vertreten. Beide laufen übrigens in der gleichen Sprintstaffel.
Wir wünschen den Zimmerberglerinnen und dem ganzen Suisse-Team viel Glück.

Präsi

04. Juni
(7:40)
Kuchenbäcker gesucht

| WICHTIG
Kuchenbäcker gesucht
Am 15. Juni stehen wir wieder am Kuchenstand des Flohmis in Thalwil. Daher bin ich dringend auf eure Backkünste angewiesen. Wer hilft uns mit Torten, Cakes, Muffins etc.? Ich brauche ca. 15 Stück. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr etwas backt. Die Kuchen können am Dienstag (11. Juni.) beim Training an Alain abgegeben werden oder am Samstag ab 7.30 Uhr direkt an unseren Stand auf dem Chilbiplatz gebracht werden. Eine weitere Möglichkeit ist, sie bei mir zuhause, Isengrundstr. 22, 8134 Adliswil, abzugeben
Vielen Dank an alle, die etwas dazu beitragen!

Liebe Grüsse
Daniela Kramer

02. Juni
(19:37)
OL-Schuhe

| Liebe Ol-Zimmerbergler
Bereits zum zweiten Mal in dieser Saison brauche ich neue OL-Schuhe.
Da ich an der Pfingst-Staffel teilnehme, wäre ich froh sobald als möglich neue zu besitzen.
Ich brauche sie in der Grösse 42-43. Zusätzlich habe ich eher ein breiten Fuss.
Hat jemand, solche im Keller oder kann ich sie ausleihen für die Pfingst-Staffel.
Vielen Dank
Tim

Mai 2019

30. Mai
(12:16)
5er-Staffel am Sonntag, 23. Juni!

| Letzte Chance Dich doch noch für die 5er-Staffel anzumelden!

Am 23. Juni ist wieder 5er-Staffel. Es haben sich schon erfreulich viele Mitglieder angemeldet, trotzdem hat es natürlich noch genügend Platz für jedes noch nicht angemeldete Mitglied!

Ich freue mich sehr auf deine Anmeldung bis am Sonntag, 2. Juni mit Name und Streckenwunsch an

Infos zur Staffel findest Du unter www.kapreolo.ch

29. Mai
(7:51)
OLZ Trophy: Mützen aber keine Regenschirme

| Die Temperatur an der 2. Etappe der OLZ Trophy fühlte sich gar nicht wie ein lauer Mai-Abend sondern schon eher wie ein milder Februartag an. Simon Hatt, der arme Kerl, der wie immer für die Anmeldung zuständig war, begann dann irgendwann herumzuhüpfen, damit seine durchfroren Glieder wieder etwas aufwärmten. Aber immerhin blieb es an diesem Abend trocken und die Stimmung unter den Teilnehmenden darf man getrost als sehr gut bezeichnen.

Im Namen der rund 80 Läuferinnen und Läufer danke ich dem OK (Chris Seiz, Michi Felder, Philipp Tschannen, Marc Breitenmoser, Simon Hatt und ihrem Coach Jan Hug) ganz herzlich für den grossen Einsatz!

Präsi

28. Mai
(9:21)
2. Etappe OLZ Trophy in Oberrieden

| OL Läufer/innen sind bekanntlich nicht aus Zucker und frönen ihrem Sport auch wenn es regnet. Zudem sieht die Prognose für heute Abend gar nicht so schlecht aus. Es gibt also keinen Grund, die 2. Etappe der OLZ Trophy 2019 auszulassen. ;-)

Ich freue mich, dich an der OLZ Trophy Etappe in Oberrieden zu treffen.

Präsi

27. Mai
(19:10)
Anmeldung SOM

| Bald ist es wieder soweit und die SOM findet statt.
Wer auch dieses Jahr wieder in gelb-grün-schwarz daran teilnehmen will soll sich bei mir via E-mail () melden.
Das Startgeld wird für Jugendliche und Studenten vom Verein übernpmmen
Anzugeben sind:
Name
Kategorie (Vorhandene Kategorien: HE, HAK, H120, H150, H180, H210, H18, H16, H14, H12DE, DAK, D120, D150, D180, D210, D18, D16, D14, D12)
Teamwunsch/vorschlag (es können nicht alle Wünsche berücksichtigt werden)

Chris
Ps per whatsapp schreiben geht auch

27. Mai
(14:41)
OLZ Stand am Wädi-Lauf

| Mit einem Schulhaus-OL, einem Schnur-OL und einer SI-Fischete beteiligte sich die OL Zimmerberg am Sonntag, 26.5. am Kinderprogramm des Wädi-Laufs. Insbesondere am Nachmittag hatten die Stand-Betreuer/innen alle Hände voll zu tun. Ein herzliches Dankeschön geht an Miriam, Lea, Anna, Sophia, Marlies, Heidi, Rolf und Lilly, die einem grossen Publikum unseren Verein vorstellten.

Und Lilly war nebenbei auch noch die schnellste Frau am Wädi-Lauf. ;-)

Präsi

18. Mai
(14:57)
Bericht über unseren OL im Wädenswiler Anzeiger

| In der nächsten Ausgabe des Wädenswiler bzw. Richterswiler Anzeigers wird ein Bericht über den nationalen OL in Richterswil erscheinen.

Online kann man ihn bereits unter folgender Adresse anschauen:
https://waedenswiler-anzeiger.ch/2019/05/17/schweizer-ol-elite-beweist-sich-in-richterswils-gassen/

Präsi

16. Mai
(23:08)
sCOOL Cup Zürich

| Herzliche Gratulation auch den Zürcher sCOOL Cup Podestläufern/innen:

2. Malin Auf der Mauer
1. Manuel Gasser

2. Livia Auf der Mauer
2. Gratian Böhi, Aurelius Gallmann
3. Lukas Gasser, Aaron Hiestand

1. Kantonalmeisterinnen ZH Lena Gasser, Anna Rettich

16. Mai
(22:02)
Andrina Hotz Kantonalmeisterin SZ

| Am 15.Mai fand im Kanton Schwyz der sCOOL-Cup statt. Mit über 152 Teams wurde Goldau von 3.-9. Klässler/innen überrannt. Alle Teams durften innert 2 Stunden 2 OL Wettkämpfe absolvieren. Wobei die Totalzeit am Schluss die Rangierung ausmachte.
Andrina Hotz und Aila Ackermann (beide 1. Oberstufe Einsiedeln) harmonierten sehr gut. Sie durften sich verdienterweise als Siegerinnen feiern lassen, haben sie nicht weniger als 16 Mädchenteams der 1.-3.Oberstufe hinter sich gelassen. Somit vertreten sie am nächsten Mittwoch den Kanton Schwyz... an den Schweizerischen Schulsportmeisterschaften in Basel. Viel Glück!

15. Mai
(7:44)
Julia und Paula schaffen Selektion für Weltcup in Finnland

| Aufgrund ihrer guten Leistungen an den vier Testläufen hat das Selektionsgremium des Swiss Orienteering Elitekaders Julia und Paula für den ersten Weltcup-Block (5. - 12.6. in Finnland) selektioniert.
Die beiden OL Zimmerberg Athletinnen werden nach den Einzelläufen zusammen mit Florian Howald und Andreas Kyburz in der Sprintstaffel als Team SUI-2 antreten.

Wir gratulieren Julia und Paula zur Selektion und wünschen Ihnen schon jetzt viel Erfolg in Finnland!

Präsi

14. Mai
(14:03)
Grossen Dank an ALLE

| Ich möchte allen Organisatoren ganz herzlich danken, die es den eigenen Mitgliedern ermöglicht haben, selbst an diesem Grossanlass zu starten. Dies ist ein Privileg unseres Clubs, den ich sehr zu Schätzen weiss und nur möglich mit der Mithilfe vieler Angehörigen, denen ich hier ganz speziell danken möchte! So macht es grosse Freude selbst zu helfen und zu sehen wie alle tatkräftig anpacken und am selben Strick ziehen! :)

14. Mai
(13:05)
Danke für Chueche & ähnlichs

| Viele herzliche Dank für die fasch 100 laktosfreie, vegane, glutefreie, gluteriichi und vorallem feine Chüeche, Turte, Muffins, Roulade wo all die Mitglieder, Mamis, Papis, Gottis, Göttis, (Ur-)Grossmamis, Schwöstere, Brüedere, Mitarbeiter und und und für d Festbeiz vorbereitet händ. Si sind alli sehr globt und bis uf s letschte Stückli verchauft worde!

Als Dank für die grossartig Leistig gits für alli wo en Chueche uftriibe händ (und alli andere Mitglieder) das Jahr en Gratis-Startplatz a de Pfingst- und a de 5er-Staffle! D Plätz sind allerdings uf je 150 beschränkt, darum sichere Dir doch hüüt na din Platz mit eme Mail an Dani ()

Pfingststaffel vom 8.-10. Juni auf der Moosalp im Wallis (Ameldeschluss 26. Mai)
http://pfista19.olgbern.ch/ausschreibung.html

5er-Staffel am 23. Juni im Irchel (Ameldeschluss 2. Juni)
http://kapreolo.ch/files/Dokumente/2019-04/Ausschreibung-5er-Staffel-2019.pdf

05. Mai
(12:44)
Papiersammlung: Merci

| 18 fleissige OLZler haben dieses Jahr zwei Rekorde gebrochen:
- Frühestes erreichen der nötigen Anmeldungen (GV-Kägi-Fret sei dank? ;-) )
- Frühestes Fertigsammeln der OLZ Tour: Beim feinen Grundstein Essen war bereits alles verladen!

Danke allen Helfern und den Wettermachern für braves Warten mit dem Gstürm!

05. Mai
(12:20)
Galgener OL

| Am nächsten Wochenende rollt die JOM Saison wieder los mi dem Galgener OL und dem 2. Nationalen in Richterswil.

Galgener OL:

!!!!!Wichtig!!!!!: Teilnehmer der Kategorien D/H 16/18/20 die nicht an den Testläufen teilnehmen müssen zwischen 11:00 und 12:20 starten!!!!!!!!!!!!

Ich empfehle folgende Verbindung:

S8 (Achtung S8 fährt nur ab Wollishofen wegen bauarbeiten für Zürcher siehe weiter unten)
Zürich wollishofen ab 09:44
Kilchberg 09:47
Rüschlikon 09:50
Thalwil 09:54 (Liliane)
Oberrieden 09:56
Horgen 10:00
Au ZH 10:03
Wädenswil an 10:07

Weiter mit der S13
Wädenswil ab 10:10 (Chris)
Burghalden 10:13
Einsiedeln an 10:33

Richterswiler nehmen entweder den Zug ab Burghalden oder die
S8 09:48 und steigen dann auch in Wädenswil um

Zürcher gehen entweder über Wollishofen und nehmen dort die S8 oder
die S25 Zürich HB ab 09:43
Wädenswil an 10:00
und dann auch auf die S13

Für die Sihltaler empfehle ich entweder ab Langnau-Gattikon:
Bus 140 09:35 nach Thalwil und nehmen dann die oben genannte S8

ab Adliswil:
Bus 185 nach Wollishofen und nehmen ebenfalls dieselbe S8

Viel Spass und Können am Lauf
Chris

03. Mai
(10:48)
Festlauf Rangliste

| Die Rangliste des gestrigen 5000m Festlaufs findet ihr hier:
https://drive.google.com/file/d/0B4K31i5Yty41d2c2TmM5bEIwTUU/view

Vielen Dank an Gassers für das Sponsoring von Pizza & Dessert, Martin für das Zeitnehmen und Dani für die Gastfreundschaft!

01. Mai
(14:35)
Dankeschön

| Dieses Jahr hätte es eine besondere Dankeskarte für alle (Dessert-) Spender des OL-Lagers geben sollen. Nur stellte sich leider die Kombination aus unseren Bastelkünsten und der Post nicht als perfekt dar. Wer nur ein weisses Papier mit vielen Unterschriften erhalten hat, die Vorderseite bestünde aus einem Gruppenfoto des diesjährigen Lagers.
Ich möchte mich hiermit sehr bei euch entschuldigen, das nächste Jahr lassen wir uns wohl was anderes einfallen. ;)

April 2019

30. April
(16:14)
Besammlung Training 7. Mai: Schulhaus Baumgärtli

| Sprint-Training in Horgen am 7. Mai
Ideales Training für den Richterswiler Sprint am 12. Mai!
Bahnleger: Lukas Gasser
(Neuer) Besammlungsort: Schulhaus Baumgärtli
-> Weg nicht über Schinzenhofübergang, sondern entlang Seestrasse (Richtung Wädi) bis Stoplicht, dann Lindenstrasse hoch.

29. April
(17:05)
Drei SOLA LäuferInnen gesucht

| Hallo

Am kommenden Samstag ist wieder die SOLA Staffette in und um Zürich. Uner Zimmerzwerge Team benötigt zur Komplettierung noch drei Läuferinnen.

Bist Du dabei? Falls ja, winkt Dir eine der folgenden Strecken:
Strecke 6 (Start ca. 11:00) Sportanlage Buchlern Zürich - ETH Hönggerberg, 10.5 km, 230 Hm
Strecke 12 (Start ca. 15:55) Zumikon - Witikon, 5.83 km, 75 Hm
Schussstrecke 14 (Start ca. 16:55) Zoo Zürich - Uni Irchel, 5.45 km, 55 Hm

Als Belohnung winkt Dir ein Gratisstartplatz an der 5er-Staffel =)

Bitte bald mit Name und Streckenwunsch melden. Danke.

28. April
(20:32)
OLZ Sprintstaffel-Teams in Richti

| Wer gerne nach seinem Helfereinsatz noch an der Sprintstaffel mitlaufen möchte, kann sich bis Mittwoch 1. Mai (wenn möglich schon bis morgen Montag) bei mir melden. Ich stelle Teams zusammen.

Bedingungen:
- Teilnahme ist vereinbar mit deinem Helfereinsatz (notfalls mit Ressortleiter abklären)
- Du hilfst im Anschluss kräftig beim Abbau und beim Aufräumen des WKZs mit

Liebe Grüsse

Jan

27. April
(19:10)
Klubmeisterschaft 16.6

| Hoi zäme

Dieses Jahr gibt es wieder mal eine coole Staffel als Klubmeisterschaft, am 16. Juni.

Im Sihlwald werden wir alle in 3er Teams um den Titel des “Klubsmeister/-in” kämpfen.

Genauere Infos findet ihr in der Ausschreibung:

http://olzimmerberg.ch/files/aktuell//561/005.pdf?modified=1556381064

Liebe Grüsse, Marc

PS: ich suche noch 1-2 Helfer die mir bei der Organisation vor Ort und Posten setzen etc. beistehen, bei Interesse bei mir melden :)

20. April
(12:26)
SOW Gstaad Neuer Wechsel: Freies Doppelzimmer in Chalet

| SOW Gstaad 3.-10.8. Zimmer mit 2 Betten frei
in 4,5 Zimmer Wohnung mit 6 Betten in 2er Schlafzimmern
Preis pro Bett. inkl. Reinigung und Kurtaxe, exkl. Bettwäsche, ca. Fr. 265.-
Siehe Ausschreibung oben.
Interessenten bitte melden bei mir

18. April
(16:44)
SOW Gstaad Freie Wohnung in Reka-Siedlung

| SOW in Gstaad 3.-10. Aug.
Wohnung in der REKA-Siedlung ist neu zu vergeben:
D3: 2-Zimmer Wohnungen mit 4 Betten, davon 2 auf Bettsofa in Stube
Preis Whg. inkl. Bettwäsche, Reinigung, Bearbeitungsgebühr: Fr. 1040.-

Interessierte melden sich bitte bei mir.

16. April
(13:09)
Laufevents im Mai

| Im Mai gibt es diverse Möglichkeiten deine Laufform unter Beweis stellen kannst:

- Mittwoch, 1. Mai: Sihltaler Frühlingslauf, 10km mit Start und Ziel in Gattikon. Anmeldung auch am Lauftag noch möglich. http://sihltalerlauf.ch/

- Donnerstag, 2. Mai, 18:45 Uhr: OLZ-5000-Meter-Festlauf auf der Sportanlage Brand in Gattikon. Keine Anmeldung nötig.

- Samstag, 4. Mai: Sola-Staffette - wir benötigen noch zwei Läuferinnen für unser OLZ-Zimmerzwerge Team. Anmeldung sobald als möglich bei https://asvz.ch/event/412-sola-stafette

- Sonntag, 28. Mai: Wädi-Lauf, 10.5km mit Start und Ziel in Wädenswil. Anmeldung auch am Lauftag noch möglich. https://waedilauf.ch/


Und wenn Du denkst, Du bist nicht genügend fit gibt es als Alternative die Möglichkeit ganz viele Kuchen zu backen für den Zimmerberg-OL am 12. Mai in Richterswil oder sich für die Pfingst- (8.-10. Juni im Wallis) und 5er-Staffel (23. Juni im Irchel) bei anzumelden.

14. April
(16:58)
Mit dem Büssli an den Milchsuppencup (Mittwoch 17.4)

| Am MIttwoch fahre ich mit dem Büssli an den Milchsuppencup im Axenstein. Falls jemand mitkommen möchte soll er mir doch ein Mail bis Dienstag machen. Wir fahren zw. 5 und 6 ab.

Freue mich über Mitfahrer!!

13. April
(18:23)
Vier Medaillen an der Mitteldistanz SM!

| An der MOM gewannen folgende vier OLZ Frauen eine Medaille:

Giulia Borner / 1. DAM
Arlette Piguet / 2. D 60
Silvia Baumann / 3. D 65
Tiziana Rigamonti / 3. DAK

Wir gratulieren unseren Power-Frauen ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Präsi

09. April
(18:44)
NLZ Training am 18.4. im Sihlwald

| Bekanntlich findet am Donnerstag, 18.4. im Sihlwald ein NLZ Training statt, zu dem alle interessierten Mitglieder der OL Zimmerberg eingeladen sind. Wer am Training teilnehmen möchte, meldet sich bis Sonntag, 14.4. bei an. Bitte teilt Bruno auch noch mit, welche Bahn ihr laufen möchtet, damit er die entsprechende Anzahl Karten drucken kann:
• Herren Elite
• Damen Elite
• Postennetz (zum selber Verbinden)
Präsi

05. April
(20:49)
Papiersammlung vom 4. Mai in Thalwil

| Für die Papiersammlung vom Samstag 4. Mai brauche ich noch drei FahrerInnen. Ich freue mich auf deine baldige Anmeldung per Mail oder 079 676 92 72.

Merci und guete Lauf am Sunntig!
raphi

03. April
(20:58)
Mit dem Büssli an die nächsten Läufe

| Hallo zusammen

Gerne könnt ihr euch bei mir für einen Büsslitransport an den Wisliger OL, die MOM und den ersten Nationalen OL melden.

Liebe Grüsse

Jan

03. April
(20:49)
NLZ Trainings

| An den folgenden Daten finden auf unseren Karten NLZ Trainings teil, an welchen wir auch teilnehmen dürfen. Ihr müsst euch jeweils bis Sonntag 14.4. (Sihlwald) und Dienstag 7.5. an folgende EMail Adressen anmelden.

Sihlwald 18.4.19: an Bruno Steinegger ()
Horgen 10.5.19: an Severin Howald ()
Besammlung ist um 17 Uhr in der Nähe des Bahnhofs (Details folgen)

Nehmt diese Chance doch wahr, mit den Besten der Schweiz ein hochwertiges Training zu absolvieren!

Liebe Grüsse

Jan

März 2019

31. März
(18:32)
Wädi-Lauf

| OL-Programm am Wädi-Lauf / Sonntag, 26.5.2019

Am Sonntag, 26.5. findet in der Umgebung von Wädenswil zum zweiten Mal der Wädi-Lauf statt. Start und Ziel des Laufes sind auf der Schulanlage Eidmatt.
Wir haben uns bereit erklärt, für die Kinder auf der Eidmatt von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein OL-Programm mit folgenden drei Spielen anzubieten:

• Schulhaus-OL
• Stempelsprint
• Sportident-Fischete

Jetzt suchen wir Mitglieder, die bereit sind, während ein paar Stunden unseren Stand am Wädi-Lauf zu betreuen und so für die OL Zimmerberg zu werben.
Wer mithelfen möchte, meldet sich bei Martin Gross.
( / 044 784 59 77)

Vorstand

30. März
(15:07)
Wisliger OL

| Am nächsten Sonntag geht die JOM Saison weiter mit dem Wisliger OL.
Für die Anfahrt empfehle ich diese Verbindung:

Mit der S8:
Richterswil 08:18
Wädenswil 08:23 (Chris)
Au ZH 08:26
Horgen 08:30
Oberrieden 08:32
Thalwil 08:36
Rüschlikon 08:38
Kilchberg 03:40
Zürich Wollishofen 08:43
Zürich Enge 08:48
Zürich Wiedikon 08:49
Zürich HB an 08:55

Weiter mit der S3 (Gleis 43/44)
Zürich HB ab 09:04 (Tizi)
Illnau an 09:25

Weiter mit dem Bus 640
Illnau, Bahnhof ab 09:29
Weisslingen, Dorf an 09:38

Die Sihltaler nehmen die S4
Langnau-Gattikon ab 08:30
Zürich HB an 08:51
und nehmen dann diesselbe S3 wie die anderen

Viel Können bim Lauf
Chris

28. März
(15:39)
Mit-Organisator Klubmeisterschaft gesucht

| Hoi zäme

Wie ihr vielleicht wisst, wird am 16. Juni unsere Klubmeisterschaft stattfinden, und für einmal wird es wieder einmal eine Staffel (im Sihlwald) geben. Ich habe mich anfangs Jahr bereit erklärt, diese zu organisieren, jetzt ist es aber so, dass ich dann ev. in den Ferien sein werde.

Deshalb suche ich jemanden, der mir einerseits bei der Organisation allgemein zur Seite steht und andererseits, im Notfall, die Koordination vor Ort übernehmen könnte.

Bei Interesse bitte bei mir melden :)

Merci, Marc

27. März
(20:32)
Kuchen-BäckerInnen gesucht für ZimmerbergOL

| Am Sonntag, 12. Mai geht in Richterswil unser Nationaler-Dorf-Sprint-Testlauf-World-Rangking-Event-Sprintstaffel-Zimmerberg-OL über die Bühne!

Da wird das OL-Volk aus der ganzen Welt wieder ganz viele, feine, saftige, trockene, schoggige, fruchtige, glutenfreie, vegane Kuchen kaufen wollen!!

Diese in Migros, Coop, Aldi, Lidl, Volg und dergleichen zu kaufen wäre nicht so fein, weshalb wir auf ganz viele Kuchenspenden angewiesen.

Meldet eure(n) Kuchen bitte sobald als möglich an (wer in der Woche vorher gerne eine Nicht-Vergessens-WhatsApp-Nachricht erhalten möchte, schreibt seine Natel-Nr dazu).

Viele herzliche Dank!

24. März
(11:51)
Nacht-OL SM: Fünf Medaillen für die OL Zimmerberg!

| An der Schweizer Meisterschaft im Nacht OL erreichten folgende Mitglieder einen Podestplatz:

Paula Gross, 1. Elite
Julia Jakob, 3. Elite
Raphi Neukom, 2. HAM
Arlette Piguet, 2. D60
Kati Rettich, 2. DB

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesen Erfolgen!

Präsi

11. März
(19:39)
5,5 Zimmer-Wohnung zu vermieten

| Per Mitte Juni 2019 wird bei uns an der Bergwerkstrasse 33 in Horgen eine grosszügige 5,5-Zimmer-Maisonette-Wohnung mit Seesicht frei. Wir sind eine selbstverwaltete Genossenschaft die durch das Engagement der Bewohner lebt.
Wir suchen ausschliesslich Familien (mind. 4 Personen) für diese Wohnung. Kindergarten, Schule und Krippen sind in unmittelbarer Nähe.
Die Miete beträgt 2170.- inkl. Nebenkosten (ohne UPC). Ein Parkplatz kann für 50.- dazugemietet werden. Das erforderliche Anteilscheinkapital beträgt 25'000.-
Das Steuerbare Einkommen darf für die nächsten 4 Jahre 69'700.- nicht überschreiten und das maximale Vermögen darf 200'000.- nicht überschreiten.
Haben wir Dein Interesse geweckt oder kennst Du eine Familie die eine Wohnung sucht dann ruf uns an oder schreibe eine Mail an folgende Kontaktdaten:
Laura Grimm, 044 725 61 65 oder

11. März
(11:33)
Dietiker OL

| Am nächsten Sonntag findet schon der nächste JOM-Lauf statt, der Dietiker OL
Ich empfehle folgende Verbindung

Mit der S8:
Richterswil 08:48
Wädenswil 08:53 (Anik)
Au ZH 08:56
Horgen 09:00
Oberrieden 09:02
Thalwil 09:06
Rüschlikon 09:08
Kilchberg 09:10
Zürich Wollishofen 09:13
Zürich Enge 09:18
Zürich Wiedikon 09:19
Zürich HB an 09:23

Dann weiter mit der S12 (Gleis 41/42):
Zürich HB ab 09:44
Dietikon an 09:59

Dann weiter mit dem Bus 303 (Kante F):
Dietikon, Bahnhof ab 10:04
Dietikon, Gjuchstrasse an 10:08

Die Sihltaler nehmen wie üblich die S4:
Langnau-Gattikon 09:10
Wildpark-Höfi 09:11
Sihlau 09:13
Adliswil 09:15
Zürich HB SZU an 09:31
und dann weiter mit derselben Verbindung wie die anderen

Viel Spass bim Lauf
Chris

11. März
(7:22)
NAOM WRE: Julia 3.! Schweizer Team überzeugt! // Regina Gesamtsiegerin D60

| Am Sonntag, 10.3.2019 wurde im Rahmen des NAOM 2019 (Norte Alentajano "O" Meeting) im portugiesischen Alagoa ein WRE-Lauf über die Mitteldistanz ausgetragen: Das Schweizer Nati-Team schloss damit einen strengen Trainingsaufenthalt ab.
Bei den Damen lief Julia Jakob aufs Podest hinter den beiden Schwedinnen Lina Strand und Sara Hagström. Sarina Jenzer wurde 5., Elena Roos 7., Simona Aebersold 8. und Simone Niggli 9. Paula Gross wurde 19.
Bei den Herren Elite gewann Daniel Hubmann vor Matthias Kyburz und dem Schweden Lucas Basset. Martin Hubmann wurde 4. und Florian Howald 9.

Der Zweitage-OL je über die Mitteldistanz wurde bei D60 von Regina Neukom gewonnen, Arlette Piguet wurde 7.
Am Nacht-Sprint in Portalegre belegten bei Damen Veteranen II Arlette den 3. und Regina den 5. Rang.

10. März
(17:03)
Rangliste Bezirkslongjogg

| Bei windigen, teilweise stürmischen Bedingungen fand zum Abschluss der Winterlongjoggsaison der traditionelle Bezirkslongjogg statt.

Aufgrund des Windes wurde einmal weniger gespurtet als auf der traditionellen Strecke, sodass folgende Schlussrangliste zustande kam:

1. Daniel Rohr 23 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
2. Urs Utzinger 20 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
3. Sergio Zanelli 19 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
4. Raphi Neukom 14 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
5. Dominik Badertscher 10 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
6. Giulia Borner und Jan Hug 3 Punkte (12 von 12 "Gemeinden)
8. Lukas Gasser 7 Punkte (6 von 12 "Gemeinden")
9. Flurin Rettich 3 Punkte (6 von 12 "Gemeinden")
10. Gian Rettich 1 Punkt (6 von 12 "Gemeinden")
11. Kati Rettich 0 Punkte (6 von 12 "Gemeinden")

Vielen Dank allen Longjogg-Organisatoren, -Teilnehmerinnen, -Teilnehmer und -Köchen.

Ach ja, es ist nicht verboten Longjoggs auch im Sommer zu organisieren...

09. März
(20:33)
Bericht vom Säuliamtler-OL

| Zum traditionellen Saisonstart für die meisten OL-LäuferInnen am Säuliamtler-OL waren auch über 60 OL Zimmerbergler am Start.
Oberhalb von Hedingen erwartete uns das traditionelle Feldenmas. in dem der Schreibende bereits zum zehnten Mal innert 35 Jahren startete. Wie üblich war drehte sich die Bahn um das grosse Feld in der Mitte der Karte, dem Feldenmas. Diesmal dem Uhrzeigersinn nach.
Der Wald ist mittlerweile recht grün geworden und die Stelzenläufer und Stangenkünstler (besonders durch die vielen Dickichte) waren stärker gefragt, als die Kompassakrobaten, zumal es auch sehr viele Waldwege und Waldstrassen hatte. Trotzdem gabe es genussvolle Abschnitte, so zum Beispiel eine mittellange Hangpassage ohne Fallholz in einem mässig steilen Hang im nördlichen Teil sowie ein Felseinbruch bald darauf, wo hindurch ein Weg führte. Daneben war der Lauf geprägt von vielen längeren Ueberläufen zwischen den einzelnen Waldstücken.
Zumindest die Frühstartenden blieben vom Regen verschont, so auch meine Wenigkeit und so bleibt der Lauf als durchaus angenehmes OL-Kurzabenteuer an einen Samstagmittag im März in Erinnerung.

08. März
(22:26)
Unterkunft 13./14.4.2019 Huttwil

| Falls du noch eine preiswerte Unterkunft brauchst für das MOM/Nat. A Weekend 13./14.4.19, gib mir Bescheid, damit ich dir Insider-Tipp weitergeben kann.
Gruss Pamela
079 784 91 57

07. März
(23:24)
Anmeldung MV

| ERINNERUNG
Wer an der MV 14.3.19 essen möchte, bitte bis Montag Mittag bei mir anmelden.

07. März
(19:27)
Stirnlampe ausleihen NOM

| (Aurelius Kasper) Hätte jemand noch eine Stirnlampe die noch funktioniert und die ich für die NOM ausleihen könnte. Bitte melden bei: 078 402 93 05
Danke

06. März
(20:58)
Turnschuhe vergessen

| Ich habe gestern Abend nach dem Training im Brand meine schwarzen Turnschuhe vergessen. Hat die vielleicht jemand mitgenommen?

06. März
(0:58)
POM – Day 4: Arlette läuft in Gesamtwertung aufs Podest!

| Arlette erreicht mit einem beherzten Lauf an der 4. Etappe doch noch das Podest in der Gesamtwertung: 3. Platz! Gratulation!
Regina läuft in der gleichen Kategorie bei W60 im Gesamten in die Top Ten und wird 9.

05. März
(22:06)
Trainingsleiter gesucht

| Hallo zusammen
Wir sind heute erfolgreich in die neue Trainingssaison gestartet.
Wir sind noch auf der Suche nach Trainingsleitern und Trainingsleiterinnen.
Speziell für den 19.03.2019 suchen wir dringend jemanden der das Nacht OL Training organisieren könnte.
Falls ihr interessiert seit dürft ihr euch gerne bei mir melden.

04. März
(16:47)
POM - Day 3: Julia wird an WRE gute 5. Ausgezeichnetes Schweizer Team!

| Heute gab sich die Weltelite ihr erstes Stelldichein über die Mitteldistanz in der Saison 2019!
Und das Schweizer Team war voll dabei!
Bei den Damen klassierte sich Julia im guten 5. Rang, Paula wurde 20.
Gewonnen hat die Finnin Venla Harju vor Sabine Hauswirth und Sofia Haajanen.
Simona Aebersold wurde 4., Elena Roos 10., Martina Ruch 12., Lisa Holer 13., Simone Niggli 15., Elena Pezzati 17. und Sofie Bachmann 19.
Bei den Herren gewann Matthias Kyburz vor Olav Lundanes und Daniel Hubmann. Zum tollen Teamergebnis trugen weiter bei: Martin Hubmann 4., Andreas Kyburz 5., Florian Howald 10., Joey Hadorn 11., Noah Zbinden 12. und Thomas Curiger 16.

Die beiden OLZ-W60-Damen Arlette und Regina überliessen das Scheinwerferlicht heute vollständig dem Schweizer Eliteteam und hielten sich dezent (im Grünen) zurück.

04. März
(12:57)
Bezirsklongjogg

| Zum krönenden Abschluss der Winterlongjoggsaison folgt am Sonntag, 10. März der traditionelle Bezirkslongjogg durch sämtliche noch neun Bezirksgemeinden (alt Hirzel, Schönenberg und Hütten werden auch durchlaufen).

Hier die wichtigsten Infos:

Start: 10:20 Bahnhof Samstagern
Anreise: S8 ab Zürich HB; SOB ab Wädenswil 10:07

danach:
https://map.wanderland.ch/?lang=de&bgLayer=pk&logo=yes&season=summer&resolution=20&E=2688745&N=1233630&trackId=1238810

Zwischensprints (freiwillig):
nach 2.7 km in Oberlaubegg (Gemeinde Wädenswil (alt-Hütten)
nach 5.7 km in Stollen (Gemeinde Wädenswil (alt-Schönenberg)
nach 7.8 km in der Schlieregg (Gemeinden Horgen/Wädenswil)
nach 12.6 km beim Bergweiher (Gemeinde Horgen)
nach 17.7 km beim Waldweiherbrunnen (Gattikon - Gemeinde Thalwil)
nach 22.1 km bei den Tennisplätzen Rüschlikon (Gemeinde Rüschlikon)

Ende/Schlussspurt: nach 25 km, 270 Höhenmeter am Bahnhof Rüschlikon (Gemeinde Rüschlikon)

Falls der ganze Lauf zu weit ist, gibt es diverse ÖV-Ausstiegsmöglichkeiten (Schönenberg Post; Hirzel Enderholz, Horgen Moorschwand, Langnau-Gattikon) oder Abstiegsmöglichkeiten an den See

03. März
(22:13)
POM - Day 2: Paula gute 5.!

| Heute stiess auch das Schweizer Eliteteam zur POM.
Der Dünenwald bei Quiaidos liess hohe Tempi zu und war zum Teil sehr offen.
Bei W21E wurde Paula Gross gute 5., Julia Jakob 10. Sarina Jenzer wurde 7. und Sabine Hauswirth 8. Bei den Elite-Herren wurde die Karten noch nicht aufgedeckt.
Bei W60 wurden Arlette 2. und Regina 3., was in der Gesamtwertung nach zwei von vier Etappen Rang 1 und 2 ergibt..

03. März
(17:22)
Bericht vom Welsiker-OL am 3. März 2019

| Alljährlich, wenn sich der Februar verzogen hat und der jährliche Besuch des März begonnen hat, erwachen auch die meisten OL-LäuferInnen aus dem zwangsbedingten Winterschlaf.
Dieses Jahr erfolgte der Saisonstart am 3. März am Welsiker-OL im Hegiberg in Winterthur. Als einer der grössten Clubs unsers Landes beehrte unser Club den Wettkampf mit einer standesgemässen Delegation. Nicht weniger als 55 der 629 TeilnehmerInnen, also etwas weniger als jeder elfte Teilnehmer, gehörte zum Club mit dem wohl schönsten OL-Dress, den es gibt, nämlich den grün-gelb-schwarzen Liibli.
Zu diesen gehörte auch der Schreibende. Mittlerweile eher zu den halbwegs ernsthaften Bodybuildern als zu den Laufcracks zählend, konnte er es nämlich auch nicht lassen, dem Ruf des Waldes zu folgen und sich auf Postensuche zu begeben, in seine mittlerweile 36. OL-Saison zu starten.
Doch nun zum Eigentlichen, dem Lauf: Wie angekündigt hatte es sehr viel Waldstrassen, Wege und Schneisen, wobei für Letztere der vorgängige Einsatz einer Fallholzfräse alias Fallholzschleuder (idealerweise eine Umrüstung einer Schneefräse) nicht geschadet hätte. Und wer ein Tier findet, dass die Brombeerenranken im Winter frisst, dürfte in OL-Kreisen mit höchster Wertschätzung bedacht werden - denn diese cheiben Brombeerranken waren halt auch nach dem Winter noch da und da wenigsten OL-Läufer über funktionierende Stelzen (Systems Multi-easy) verfügten, mussten wir uns auch mit diesem Bodenbewuchs herumschlagen
Egal. Auch die grössten Warmduscher unter all den OL-LäuferInnen können dem und auch den Dickichten kaum entrinnen, aber wenigsten waren Umlaufrouten vorhanden, um den Kontakt mit den holzförmigen Gegnern auf ein Minimum zu reduzieren.
Es hat durchaus Spass gemacht und gut getan und wer es heute noch nicht gewagt hat, wird wohl spätestens am nächsten Samstag am Säuliämtler-OL in Hedingen den Schritt in die neue OL-Saison tun. Allez-hopp!

03. März
(17:17)
Säuliämtler OL

| Es geht Schlag auf Schlag weiter mit der OL-Saison am Samstag mit dem Säuliämtler-OL.
Ich empfehle folgende Verbindung

Mit der S8:
Richterswil 11:48
Wädenswil 11:53 (Chris)
Au ZH 11:56
Horgen 12:00
Oberrieden 12:02
Thalwil an 12:05

Weiter mit dem IR70:
Thalwil ab 12:14
Zug an 12:28

Weiter mit der S5:
Zug ab 12:35
Hedingen an 12:55

Für die Sihltahler wie üblich die S4:
Langnau-Gattikon 11:50
Wildpark-Höfi 11:51
Sihlau 11:53
Adliswil 11:55
Zürich HB SZU 12:11

Weiter mit der S14:
Zürich HB 12:19
Hedingen an 12:43

Mitglieder aus Kilchberg und Rüschlikon nehmen die S24:
Kilchberg 12:02
Rüschlikon 12:05
Zug an 12:26

und nehmen dann diesselbe S5 wie die anderen (siehe oben)


Viel Spass beim Lauf
Chris

03. März
(16:22)
OL-schuhe kaufen

| Liebe OL Zimmerbergler

Ich brauche neue OL-Schuhe um auch die nächsten Wettkämpfe zu bestreiten.
Doch ohne geht es nicht mehr so gut.
Hätte jemand solche Schuhe zu Hause am verstauben.
Ich brauche die Grösse 42-43.

Ich würde mich freuen, wenn jemand zurückschreiben würde.

Liebe Grüsse

Tim

02. März
(23:26)
POM - Portugal O Meeting

| Gestern startete das POM mit einer urbanen Sprint-Staffel in Figueira da Foz.
In der offenen Kategorien lief OLZ mit Arlette Piguet, Otti Bisang und Regina Neukom, ergänzt mit der Britin Sheralee Bailey, auf Rang 20 von 42 Staffeln.

An der 1. Etappe von heute Samstag gewann Arlette bei W60, Regina wurde 4.

Im Nacht-Sprint liefen die beiden OLZ-Damen gleichentags bei W60 aufs Podest: Arlette wurde 2., Regina 3.

Februar 2019

26. Februar
(9:59)
1. OL Training

| Am nächsten Dienstag (05.03.19) findet bereits das erste OL Training statt. Bitte bringt das folgende Material mit:
- Laufschuhe (KEINE OL Schuhe) und Laufkleider
- roter wasserfester Stift
- Kugelschreiber
- Trinkflasche (oder einen Stein)
- Badge

24. Februar
(20:18)
Anreise an den Welsiker OL

| Am kommenden Sonntag beginnt der OL Frühling mit dem zweiten JOM-Lauf der Saison im Jahr den Welsiker OL. Für die Anreise empfehle ich folgende Verbindung:

Mit der S8:
Richterswil 08:48
Wädenswil 08:53 (Chris)
Au ZH 08:56
Horgen 09:00
Oberrieden 09:02
Thalwil 09:06
Rüschlikon 09:08
Kilchberg 09:10
Zürich Wollishofen 09:13
Zürich Enge 09:18
Zürich Wiedikon 09:19
Zürich HB 09:25
Wintherthur an 09:49

Dann weiter mit dem bus 7 (Kante D)
09:59
Wintherthur, Schulhaus Neuhegi an 10:12

Die Sihltaler nehmen wie üblich die S4:
Langnau-Gattikon 08:50
Wildpark-Höfi 08:51
Sihlau 08:53
Adliswil 08:55
Zürich HB SZU 09:11

Das Büssli ist auch wieder aus seinem wohlverdienten Winterschlaf erwacht wer sich dafür interessiert soll sich bei Jan Hug melden.

Händ en guete Lauf
Chris

17. Februar
(18:42)
Longjogg vom 24. Februar

| Nächsten Sonntag gibt es nochmals einen Longjogg. Wir starten von Horgen aus, wie immer mit einer grossen und einer etwas weniger grossen Runde. Distanzen ungefähr so wie immer; Streckenwünsche werden noch entegengenommen, vielleicht sogar berücksichtigt.
Besammlung: 10:15 an der Höhenstrasse 5 in Horgen. Anreise mit Bus 132 ab Horgen Bahnhof um 10:04 bis Horgen Waidli.
Duschmöglichkeiten vorhanden, wer beim anschliessenden Mitagessen mitessen möchte, melde sich bitte bis Freitagabend per Flaschenpost (079 676 92 72) oder Email.
Mir freued ois uf Rekordbeteiligung

04. Februar
(19:52)
Langlaufskis

| Bei mir stehen Skatingskis mit Schuhen (Grösse 39) , die gerne wieder mal auf Schnee ausgeführt werden möchte. Die Skis und Schuhe sind etwa zehn Jahre alt und Marke Salomon. Ich würde sie gerne gratis weitergeben.
Hat jemand Interesse? Sie würden sich vielleicht für eine Langlaufeinsteigerin eignen?
-- VERGEBEN --

03. Februar
(18:21)
Longjogg 10. Februar

| Longjogg "von Hof zu Hof" - das Richterswiler und Wädenswiler Hinterland, mit anschl. Mittagessen
Lang ca. 20 Km mit 340m Höhe, Kurz ca. 10.5 Km mit 200m Höhe. Start 10.20 Uhr Alte Wollerauerstr. 63 in Richterswil (ab Bhf Richti Bus 175 bis Herrmannsweid 10.17 an)
Anmeldungen bitte bis spätestens Freitagabend via mail an
Wie freuen uns auf den nächsten Sonntag!

02. Februar
(16:04)
Hallen-OL Au

| Hallo zusammen

Am nächsten Dienstag 5.2.2019 findet in der Turnhalle Steinacher der Hallen-OL statt. Dafür treffen wir uns alle um 18:30, der Start ist ein paar Minuten später nach einer kurzen Einführung.
Alle die einen eigenen Badge haben, sollen den doch bitte mitnehmen. Wegen den kurzen Distanzen gehen SI-Air Cards nicht, ihr braucht also einen "alten" Badge.

Ich freue mich auf möglichst viele Teilnehmer am Dienstag!

02. Februar
(16:00)
Stirnlampen

| Wir haben unsere beiden älteren Stirnlampen inkl Akkus und Ladegerät Familie Rohr ins Materiallager abgegeben. Vielleicht dort mal nachfragen. Gruss Pamela

02. Februar
(0:26)
Stirnlampen

| Diverse Jugendliche möchten in diesem Frühjahr Nacht-OL ausprobieren und Ende März an der NOM mitmachen. Gesucht sind daher Stirnlampen, welche sie z.B. am Freitag, 1. und 8. März für die Nacht-OL-Trainings der Kapreölis einsetzen könnten. Weitere Einsätze sind vielleicht auch an einem Dienstagabend im OLZ-Training und sicher am 23. März an der NOM. Bitte meldet euch, wenn ihr eine solche Lampe zur Verfügung stellen könntet. Über eine Leihgebühr in Form eines Kuchens oder ähnlich lässt sich natürlich verhandeln.

Januar 2019

29. Januar
(12:47)
Longjogg am Suntig, 3. Februar

| Hallo zäme

Mir freuet Eus am nöchste Suntig, 3. Februar mit eu ca. 18 km und 400 Höhemeter go z renne. Mir treffet Eus dadefür am 10:05 bim Bahnhof Thalwil bim OLZ-Chästli (südlichi Passarelle Richtig Gattike). Det isch denn au wieder s Ziel. Essmöglichkeite häts rund um de Bahnhof Thalwil es paar und wenn er det de Beizer fröget chönd er villicht au dusche. Offiziell gits aber kei Esse oder Duschmöglichkeite.

Mir freuet eus uf Eu und eui Ameldig (nöd zwingend, aber erwünscht a )

19. Januar
(21:02)
Longjogg, Sonntag, 27.1.2019

| Am Sonntag, 27.1. findet der OLZ Longjogg in der Umgebung von Richterswil statt. Organisiert wird er von der Familie Gross.
Hier sind die wichtigsten Informationen:
Treffpunkt: 10.15 Uhr an der Kirchstrasse 7
Distanzen: kurze Strecke: 10.5 km / 270 m / lange Strecke: 17.7 km / 400 m
Duschen: zwei Duschen sind vorhanden
Pasta-Essen: bitte bis Freitag, 25.1. bei anmelden

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!
Familie Gross

18. Januar
(12:23)
Anmeldungen SOW und Weekends 2019

| Damit ihre eure Jahresplanung machen könnt, sind die OLs mit Klub-Uebernachtungen jetzt oben aufgeschaltet.
- SOW Gstaad: Es hat es nur noch ein 2er-Zimmer frei!
-> Vergesst nicht euch für die Läufe anzumelden . Bis 31. Jan. günstiger. Mutationen können danach bis Juni gemacht werden.
- Organisierte Weekends 2019: Engelberg und Laufen (Uebernachtung in Basel)

Anmeldungen bitte an Marlies Laager

15. Januar
(20:48)
SOLA Stafette am Samstag 04.05.19

| Hoi zäme

Es isch wieder sowiit, am 4.Mai (gliche Tag isch au na Papiersammlig in Thalwil, wo de Raphi sich au scho jetzt über Ameldige freut!) isch wieder SOLA in und um Züri. Es wer cool wenn wieder es OLZ Team mit am Start wer.

https://asvz.ch/event/643-sola-stafette

Intressierti melded sich doch am beste gad mit Streckewunsch bim Dani.

15. Januar
(17:46)
OL Spiel aus Finnland, portraitiert im SOLV-Magazin im 2013 zu verkaufen

| Hallo miteinander
Ich bin am Aufräumen und verkaufe deshalb das nie gespielt OL-Spiel aus Finnland (mit Englischer, Schwedischer und Finnischer-Anleitung) für CHF 35.--
Fotos auf Facebook unter: https://www.facebook.com/groups/42990772804/ OL Zimmerberg
Wer Interesse hat, soll sich bitte melden unter: 078 771 25 65
Leider sind hier keine Fotos möglich

12. Januar
(13:33)
1 Winter Stadt OL

| Diesen Sonntag geht es los mit der Jugendmeisterschaft 2019!

Wir werden gemeinsam mit dem Zug anreisen, da das Büssli noch im wohlverdienten Winterurlaub ist.

Wir treffen uns im im ersten Wagen oben.

S8:
08:23 Thalwil ab
08:30 Horgen ab
08:37 Wädenswil ab (Jan)
08:40 Richterswil ab

Wir sind dann ca. 09:30 in Bäretswil.

03. Januar
(11:14)
Longjogg 6.1. Richterswil - Rossberg

| Hoi zäme

Am Sonntag findet der mittlerweile fast traditionelle Rossberg-Longjogg statt.
Km: viele, Hm: noch mehr...
Kurze und noch kürzere Variante bei Bedarf.
Besammlung 10:00, Start: 10:10, Chrummbächliweg 35, 8805 Richterswil
(z.B. Bus 170 ab Bhf Richterswil 9:50 bis “Im Leemann”)

Anmeldung für das anschließende Essen so bald wie möglich und spätestens bis Samstag morgen.

Bis bald, Marc :)

01. Januar
(15:45)
Alles Gute zum neuen Jahr

| Liebe Zimmerberglerinnen, liebe Zimmerbergler

Wir wünschen euch einen prächtigen Start ins neue Jahr und hoffen, dass ihr in der kommenden OL-Saison nie im Schilf stehen werdet.

Heidi und Martin Gross

Dezember 2018

28. Dezember
(13:44)
Es hat noch freie Plätze fürs Skiweekend

| Hallo Zusammen
Es hat noch freie Plätze für das Skiweekend vom 18.01.2019 bis 20.01.2019.
Es hat noch 4 Plätze für das ganze Wochenende (Fr - So) und es hat noch 3 Plätze vom Freitag bis Samstag.
Genauere Infos findet ihr oben bei den Ausschreibungen.
Falls ihr Lust habt meldet euch bei mir via Mail oder WhatsApp.
Rutsched guet Dominik

25. Dezember
(20:33)
2018-Schluss-Longjogg am Sonntag, 30. Dezember

| Der letzte Longjogg des Jahres führt uns in Limmattal.
Treffpunkt: 10:05, Albisriederstrasse 30, bei "Wildschut, Zeng, Verschueren und Hatt".
Anreise: S8 Wiedikon an 9:49, dann Tram 3 bis "Altes Krematorium"
Route: https://s.geo.admin.ch/7f166fa091 (grosse Route + Abkürzungsmöglichkeit)
div. andere Abkürzungsmöglichkeiten z.B. beim Bhf. Schlieren, Altstetten
Anschliessend gibt's Duschmöglichkeit (nur 1 Dusche) & Pasta.
Gib mir per E-Mail bis am 29.12. mittags Bescheid, falls du erwartet und/oder verköstigt werden willst.

20. Dezember
(15:22)
Longjogg Sonntag 23. Dezemeber

| Die Longjogg-Saison beginnt am kommenden Sonntag auf einer ganz flachen Strecke entlang der Limmat und der Sihl.
Strecke: Bahnhof Altstetten - Bahnhof Langanu-Gattikon https://s.geo.admin.ch/7e77108069
Länge: 19 km, ca. 80 Hm
Anreise: S11 9.59 ab Zürich HB, Ankunft Altstetten 10.05 (Anschlüsse vom Sihltal/S4 und vom See/S2/S8 passen)
Start Bahnhof Altstetten ab Ankunftsperron: 10.10 Uhr
Es gibt zahlreiche Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten unterwegs, z.B.
Hauptbahnhof/Aufgang Europaallee (nach 6.3 km) ca. 10.48 Uhr
Sihlcity/Sihlweg (nach 9.2 km) ca. 11.05 Uhr
Leimbach/Sihlweg Höhe Bahnhof (nach 12.6 km) ca. 11.20 Uhr
Anmeldung: nicht erforderlich, aber willkommen

20. Dezember
(7:24)
Longjogg am Stephanstag

| Informationen zum Longjogg am Stephanstag, 26. Dez.
Treffpunkt in Horgen um 10:15 Uhr bei der Fährenanlegestelle oder 10:30 Uhr bei uns an der Bergwerkstrasse.
Wir werden auf folgenden Routen unsere angegessenen Weihnachtspfunde loswerden:
lange Route ist auf diesem Link zu sehen: https://s.geo.admin.ch/7ef0c6abd7
kürzere Route ist auf diesem Link zu sehen: https://s.geo.admin.ch/7e75cc66ee
Weitere Abkürzungen - z.B. ohne Abstecher ins Sihltal - sind natürlich auch möglich.
Anschliessend gibt es in unserem Gemeinschaftsraum ein Mittagessen.
Melde dich zwecks Planung bitte bis am Morgen des 24. Dezembers mit einem Mail an mich oder auf den Handykanälen bei Anita oder Lena.
Wir freuen uns auf euch!

19. Dezember
(20:13)
Papiersammlung

| Papiersammlung vom 5.Januar 2019 dringend Helfer gesucht.

Am 5.Januar 2019 ist wieder Papiersammlung in
Langnau a/A . Bitte bei mir (Peter) anmelden.
Natel 0796098467 oder e mail .

Schöne Festtage und ein Guter Rutsch.
Peter

17. Dezember
(8:09)
Silvesterlauf: Vielen Dank für die Unterstützung!

| Erfreulich viele Mitglieder der OL Zimmerberg beteiligten sich am Silversterlauf in der Stadt Zürich. Besonders in der Kategorie Sie+Er wimmelte es geradezu von Läuferinnen und Läufern mit grüngelben Dresses. Die Zimmerbergler hatten aber nicht nur als Teilnehmende einen starken Auftritt sondern auch als Fans.
Herzlichen Dank fürs Anfeuern!

Präsi

15. Dezember
(16:12)
Longjogg 2018/2019

| Nächsten Sonntag beginnt die Longjogg-Saison. Nähere Infos dazu folgen im Laufe der Woche.
Es sind noch einige Termine bis im März zu vergeben. Für die Organisation hat Dani diesen Doodle eingerichtet: http://doodle.com/poll/34dvxuw9sgavky6d . Wenn ihr einen Lauf organisieren möchtet, tragt euch dort bitte so bald wie möglich ein.

04. Dezember
(17:53)
Jukola / Midnattsolgaloppen 2019

| Nach der OL-Saison ist vor der OL-Saison! Ich möchte nächstes Jahr gern an der Jukola (15./16. Juni, http://www.jukola.com/2019/en/ ) teilnehmen und es wäre cool, wenn wir dafür ein OL Zimmerberg-Team aufstellen könnten. Eine Woche danach bietet sich der 3-Tage-Lauf 'Midnattsolgaloppen' (21.-23. Juni, http://mg2019.no ) im Norden Norwegens als perfekte Ergänzung an. Interessenten melden sich bitte bei mir.

November 2018

27. November
(8:05)

Liebe OLZler

Bekanntlich organisieren wir im kommenden Mai in Richterswil zum ersten Mal einen nationalen OL. Allein das ist für unseren jungen Klub schon ein grosses Ereignis. Inzwischen hat unsere Veranstaltung aber noch eine deutlich grössere Bedeutung bekommen. Zuerst sind wir angefragt worden, ob wir wie 2016 in Horgen einen Testlauf für das Schweizerische Junioren- und Jugendkader durchführen könnten. Später ist auch die Nationaltrainerin Christine Lüscher mit einer ähnlichen Anfrage bezüglich des Elitekaders auf uns zugekommen und weil das so üblich ist, gilt der Testlauf für die Elite gleich auch noch als World Ranking Event.

Der langen Rede kurzer Sinn: Da kommt einiges auf uns zu! Wir freuen uns auf unseren Anlass und sind stolz, dass er jetzt eine so grosse Bedeutung hat. Das heisst aber auch, dass wir viele Helferinnen und Helfer benötigen. Also markiere schon jetzt in deiner neuen Agenda den Sonntag, 12.5.2019 mit dem Leuchtstift.
Wir brauchen dich!

Präsi

18. November
(14:17)

Vergesst nicht den Anmeldeschluss für die Bewerbung für das Team Gold am Sonntag, 25. November 18!

Bewerbungen nach den Anmeldeschluss können nur in Ausnahmefällen angenommen werden.

Bei Fragen steht euch Tiziana gerne zur Verfügung.

17. November
(11:44)

Heja Zusammen

Am Dienstag werden wir im späteren Hallentraining eine Übung zu Postenbeschreibungen machen. Nehmt dazu bitte ein Postenbeschreibungsmäppli, einen Kompass und einen Stift mit. Denjenigen, welchen die IOF Symbole nicht so geläufig sind, wie sie sein sollten, empfehle ich, diese nochmals kurz an zu schauen. Eine (sehr ausführliche) Beschreibung dazu findet ihr z.B. hier: https://www.swiss-orienteering.ch/files/GER_iof_postenbeschreibung.pdf (als PDF).

Liebe Grüsse und bis bald,
Jonas

15. November
(19:20)

Hallo zäme

Die OL-Saison 2018 ist grösstenteils abgeschlossen und bis Weihnachten sind es auch nur noch 39 Tage. Höchste Zeit die traditionellen OLZ-Longjoggs zu planen.

Das Konzept bleibt gleich wie in den letzten Jahren.

Wir treffen uns um ca. 10:00 Uhr an einem von Dir definierten Ort und machen uns auf ca. zwei Stunden zu rennen. Plane am besten zwei Routen, eine 12-15 Lkm und eine 19-22 Lkm.
Absolut freiwillig ist anschliessend eine Duschmöglichkeit und/oder Zmittagessen für alle

Trage Dich doch baldmöglichst in folgenden Doodle ein:
https://doodle.com/poll/34dvxuw9sgavky6d

Der krönende Abschluss wird wie immer der traditionelle Bezirkslongjogg durch alle dann nur noch neun Bezirksgemeinden am Sonntag, 10. März 2019 sein (aus Solidarität mit den Berglern werden wir trotzdem noch durch Alt-Hütten, Alt-Schönenberg und Alt-Hirzel rennen).

Ich freue mich.
Dani

12. November
(11:02)

Liebe OLZler

Schon bald beginnt die Adventszeit und somit steht auch der Chlaus-OL schon vor der Tür. Wir würden uns freuen, wenn ihr mit uns gemeinsam die Saison 2018 mit lustigen Anekdoten ausklingen lassen würded. Meldet euch einfach bei Flip unter der E-Mail-Adresse:


Neben spannenden Gesprächen und lustigen Geschichten ist aber auch das feine Dessertbuffet immer ein Highlight. Deshalb wären wir froh, wenn einige von euch sich in die Backstube stellen und feine Kuchen backen würden. Schreibt doch auch an Flip, welche Kuchen ihr backen werdet, damit wir dann eine schöne Auswahl haben.

Vielen Dank und liebe Grüsse
Das Chlaus-OK

08. November
(11:05)

Liebe OLZler,
Es folgen die letzten Infos für den morgigen Hallen-OL in der Turnhalle Platte (Asylstrasse 22 in Thalwil).
Los geht es um 20.30 Uhr, die Halle ist aber schon ab 20.15 offen für alle die sich noch umziehen wollen. Ausser einem alten Badge (falls vorhanden) müsst ihr nichts weiter mitbringen... Falls es noch Fragen gibt, kann man sich gerne bei mir melden (077 495 42 13).
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen actionreichen Abend!

07. November
(9:30)

Edu Hatt und ich werden an der SOW in Gstaad (wie vor drei Jahren im Engadin) in der Kategorie H45K starten. Wir laden alle Mitglieder der OLZ, die genügend Lenze auf dem Buckel haben, ein, dies auch zu tun und freuen uns schon jetzt auf die spannenden Diskussionen nach den Etappen. ;-)

Martin Gross

Oktober 2018

31. Oktober
(22:47)

Hallo zusammen

Am Samstag 10. November findet das zweitletzte Regiotraining dieses Jahres im Steinhauserwald im Kanton Zug statt. Dies ist die perfekte Gelegenheit, eure OL-Kenntnisse über den Winter zu erhalten!
Es sind ALLE herzlich willkommen! Für die Schnelleren unter Euch stehen einige Staffelstarts auf dem Programm, alle anderen können die Bahnen ohne Massenstart und Zeitdruck absolvieren.
Für alle, die anschliessend an das O-Fest wollen/müssen, stehen nach dem Training Garderoben und Duschen in Steinhausen zur Verfügung.
Weitere Infos und die Anmeldung (bis diesen Sonntag, 20.00 Uhr) findet Ihr unter training.zsolv.ch


Gruss Adrian

Übrigens: Falls Ihr im Dezember auch nochmals eine Karte in der Hand halten wollt, markiert euch den 8. Dezember im Kalender!

31. Oktober
(18:35)

Nach der Saison ist vor der Saison.
Das Selektionsgremium des Swiss Orienteering Elitekaders hat heute folgende Selektionen veröffentlicht:

Julia Jakob: A-Kader
Paula Gross: B-Kader
Florian Attinger: Anschlussgruppe

Wir gratulieren unseren Spitzenathleten zur Selektion und wünschen ihnen eine verletzungsfreie Vorbereitunszeit auf die OL-Saison 2019.

Präsi

28. Oktober
(20:13)

Hallo Zusammen

Viele von Euch haben vor ein paar Tagen ein e-mail von Jan erhalten mit der Bitte, die Umfrage zur Trainingssaison 2018 auszufüllen. Wir möchten gerne einmal sammel, wie Ihr das Training - und insbesondere das neue Trainingskonzept mit den Themenblöcken - findet. Da nicht alle das Mail erhalten haben, hier nochmals der Link:

https://goo.gl/forms/2RCWN6qYdjrIyZ6H2

Füllt die Umfrage doch möglichst bald, aber spätestens bis am 5.11. aus.

Liebe Grüsse
Jonas

24. Oktober
(12:23)

Liebe OLZler
Die Outdoor-OL-Saison neigt sich dem Ende zu, aber auch in der Halle gibt es Events, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft! Unter anderem findet dieses Jahr am Freitag 9.11.2018 ein Hallen-OL in der Turnhalle Platte in Thalwil statt. Dieser beginnt voraussichtlich um 20:15; weitere Infos folgen später.
Wir freuen uns auf zahlreiche TeilnehmerInnen!

23. Oktober
(13:21)

Heja Zusammen

Am nächsten Sonntag heisst es nochmals richtig Gas geben für den JOM Schlusslauf 2018. Für diejenige, welche nicht im Schlusslaufweekend sind, empfehle ich folgende Verbindung zur Anreise:

Mit der S8:
Richterswil 08:16
Wädenswil 08:22
Au ZH 08:24
Horgen 08:29
Oberrieden 08:31
Thalwil 08:35 (Liliane und Jonas steigen zu)
Zürich Enge 08:47
Zürich Wiedikon 08:48
Zürich HB 08:53

Weiter mit der S3:
Zürich HB 09:03 (Tiziana steigt zu)
Illnau 09:24

Weiter mit Bus 640:
Illnau, Bahnhof 09:28
Weisslingen, Dorf 09:37

Die Sihltaler nehmen folgende Verbindung:
Langnau-Gattikon 08:30 (Priska steigt zu)
Wildpark-Höfli 08:31
Sihlau 08:33
Adliswil 08:35
Sood-Oberleimbach 08:36
Zürich HB SZU 08:51

Wichtig: Alle D/H10-18 LäuferInnen ohne fixe Startzeit müssen vor 10:45 starten. Das heisst, ihr solltet euch rasch umziehen oder schon umgezogen kommen, damit ihr um spätestens 10:00 euch auf den Weg zum Start machen könnt. Der Weg an den Start beträgt etwa 45 Minuten. Wem diese Zeit zum Umziehen zu knapp ist und eine Begleitung wünscht, soll sich bis am Freitagabend bei mir melden ().

Alle weiteren Infos findet ihr hier: http://www.olg-wislig.ch/wislig/wisliger_ol/index.html

Liebe Grüsse und vergesst die Zeitumstellung nicht,
Jonas

22. Oktober
(20:44)

Am 10. Dezember findet wieder der Silvesterlauf in der Zürcher Innenstadt statt.

Es ist schon zur schönen Tradition geworden, das ganz viele OLZler in grün-gelb-schwarz bei Sie & Er über 30 Minute (Startzeit 13:55) und / oder 8.55 km Medium (Startzeit 16:25) mitlaufen.

Also suche Dir ein Gspänli und melde Dich/Euch an, je mehr dabei sind umso spannender wird es =)

Bis am 8. November ist das Startgeld noch billiger (vor allem mit der CarteBlanche)

alle weiteren Infos gibts unter www.silvesterlauf.ch

21. Oktober
(18:35)

Im Rahmen des Zurzacher OL im Gebiet Achenberg West fand am Sonntag, 21.10. die Klubmeisterschaft 2018 der OL Zimmerberg statt. Fünfzig Mitglieder kämpften in den Kategorien HAL, HAK und Offen mittel um die begehrten Klubmeister-Leibchen. Florian Attinger (HAL), Roger Fluri (HAK) und Tim Bachmann (OM) durften schliesslich je ein solches Shirt entgegennehmen.
Wir gratulieren den Klubmeistern 2018 zu diesem Erfolg!

Ein herzliches Dankeschön verdient Jan Hug, der die Klubmeisterschaft 2018 organisiert hat.

Präsi

18. Oktober
(21:57)

Im Klubheft Holz wurde nicht der aktuelle Stand der Reservierungen für die Wohnungen in Rougemont gedruckt. Wir haben für die SOW Gstaad 2020 die ganze Rekasiedlung plus 2 Wohnungen in einem 5 Min. entfernten Haus.
Es hat noch wenige freie Plätze. Siehe oben Stand 16.10.18
Anmeldungen an Marlies Laager.

18. Oktober
(13:54)

Am Sonntag stehen die Titelkämpfe um die Vereinsmeisterschaft auf dem Programm. Wer spontan noch dazustossen will, muss sich vor Ort HAL, HAK oder OM anmelden und an der Anmeldung sagen, dass er bei der OLZ Klubmeisterschaft an den Start geht.

Roger nimmt weiterhin Anmeldungen für das Büssli entgegen.

Bis am Sonntag!

17. Oktober
(17:51)

Papiersammlung vom 3.November Helfer gesucht.

Am 3.November ist Papiersammlung in Langnau a/A
Bitte bei mir anmelden (Peter) an 079 609 84 67
oder e mail

Peter

16. Oktober
(19:54)

Nächste Woche geht es (endlich) wieder los mit den Hallentrainings!

- am Montag, jeweils von 18:10-19:45 in der Turnhalle Schweikrüti im wunderschönen Gattikon
- am Dienstag, jeweils von 18:00-19:15 Training für die "jüngeren" mit Schwerpunkt Bewegung, Spiel und Spass in der Turnhalle Steinacher in der nicht ganz so wunderschönen Au-Wädenswil am Zürichsee.
- am Dienstag, jeweils von 19:15-20:30 Training für die "älteren" mit Schwerpunkt Kraft, Schnelligkeit und allem was sonst noch keinen Spass macht in der Turnhalle Steinacher in der nicht ganz so wunderschönen Au-Wädenswil am Zürichsee.
- am Freitag, jeweils von 20:15-22:00 Spiel und Spass in der Turnhalle Platte im steuergünstigen Thalwil --> bitte jeweils bis am Donnerstag bei Raphi anmelden.

Falls jemand gerne ein- oder mehrmals ein Hallentraining leiten möchte, darf er/sie sich sehr gerne bei Dani (für Montag) oder Jan (für Dienstag) oder Raphi (für Freitag) melden.

12. Oktober
(9:16)

Dank vielen neuen und jungen Gesichtern ging auch der diesjährige Herbst-Festlauf mit guter Beteiligung über die Bühne. Eure Laufzeiten findet ihr hier:
https://drive.google.com/file/d/0B4K31i5Yty41d2c2TmM5bEIwTUU/view

Und jetzt ab ins Wintertraining, insbesondere bei den Ü22 scheint es viel Bedarf zu geben :-)

04. Oktober
(20:42)

Es wird wieder früh dunkel. Zeit um die Form, welche über den Sommer aufgebaut wurde zu testen, damit nachher jede/r weiss, ob die Form für die Klubmeisterschaft passt.

Das Ganze machen wir am kommenden Donnerstag, 11. Oktober traditionell auf der Sportanlage Brand in Gattikon. Besammlung: 18:45, Start zum 5000er: ca: 19:10

Als Motivation hier noch die bisherigen Festlaufzeiten: https://drive.google.com/file/d/0B4K31i5Yty41d2c2TmM5bEIwTUU/view

Anschliessend gemeinsames Pizza bestellen & essen.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung
Raphi & Dani

September 2018

26. September
(15:17)

Die Klubmeisterschaft findet in diesem Jahr am 21.10. im Rahmen des Zurzacher OL´s statt. Das Startgeld wird vom Verein übernommen
Nachdem im letzten Jahr die OLZ - Alpinisten klar im Vorteil waren, ist das Gelände in diesem Jahr eher auf die klassischen "Chruuter" ausgerichtet, welche sich in den mehr oder weniger schnellen Mittellandwäldern heimisch fühlen.

Wir duellieren uns in den drei Kategorien "Offen Mittel", "HAK", und "HAL". Die Ausschreibung findet ihr oben im Eck.

Anmeldung an

25. September
(15:37)

Ganz viele Fotos mit OLZlern vom Zürcher OL in Bülach
https://www.flickr.com/photos/138253693@N04/sets/72157701422563054

25. September
(13:57)

Bericht vom Zürcher OL im Rahmen des Zürcher Sportfest in Bülach am 23.09.2018
Ob ich mit ihm und einem anderen Kollegen mitlaufen würde, wurde ich im Sommer von einem Bülacher Lokalpolitiker und kollegialen OL-Läufer gefragt. Ja, klar, bin doch gerne dabei. Wülsi (Daniel Wülser, OLC Kapreolo) ist schon lange dabei und in Bülach bekannt, gerade seit er seit Jahren im Bülacher Parlament sitzt.
Zusammen mit dem Dritten im Bunde, André Heer (OLK Rafzerfeld-Bülach), der ebenfalls in Bülach wohnt, sind wir drei Musketiere also losgezogen.
Nach dem Start ging es erstmal los, wie die Feuerwehr. „Das ist der Brunnen vor dem Rathaus“, „da müssen wir bei Chemisch Reinigung links herum“, so hiess es im Ortskern der Stadt Bülach jeweils. Die beiden kannten jede Ecke und der Schreibende war dann jeweils fürs Feintuning, sprich zum Posten hinrennen und stempeln zuständig, sofern nicht gerade eine der Posten-Kontrollen die Anwesenheit aller drei erforderte. Kostete halt einige Zusatzsekunden, bis wir vollständig waren.
Dann war fertig lustig mit dem Stadtteil und ab ging es in den Wald. Meyer ins Dornenzeug rein, Posten stempeln, Meyer aus dem Dornenzeug raus, während die anderen beiden, mit Ausnahme der erwähnten Postenkontrollen, brav auf den Waldwegen weitertrabten.
Schliesslich erreichten wir drei Musketiere in einem seeehr langen Zieleinlauf das Ziel.
Bei der Auslesung dann das Drama: Fehlende Quittierung des Posten 8 im Stadtteil. Vermutliche Ursache: Da wir vermutlich als erste den dort waren, war die Elektronik des Postens noch nicht geweckt (oftmals der Fall) und weil die Wülser’sche OL-Kompanie möglichst rasch wieder weiter marschieren oder eben rennen wollte, vergass ich vermutlich, auf das Postensignal zu warten. So what! Es hat Spass gemacht und das ist die Hauptsache. Nicht auszuschliessen ist, dass wir drei uns nächstes Jahr wieder in derselben Formation auf Erkundungstour in ein dies mal fremdes Gebiet am ZürcherOL begeben.
Zürich, 25. September 2018, Christoph Meyer

25. September
(13:39)

Heja Zusammen

Am nächsten Sonntag findet schon der letzte JOM Lauf vor dem Schlusslauf statt. Eine gute Gelegenheit, sich nochmals JOM- Punkte zu sichern. Für die gemeinsame Anreise an den Weinfelder OL schlage ich folgende Verbindung vor:

Mit der S8:
Richterswil 08:16
Wädenswil 08:22 (Chris steigt zu)
Au ZH 08:24
Horgen 08:29
Oberrieden 08:31
Thalwil 08:35
Rüschlikon 08:36
Kilchberg 08:39
Zürich Enge 08:47
Zürich Wiedikon 08:48
Zürich HB 08:53

Weiter mit dem IC 8:
Zürich HB 09:09 (Tiziana steigt zu)
Frauenfeld 09:46
Weiter mit der S30
Frauenfeld 10:01
Müllheim-Wigoltingen 10:09

Weiter mit Bus 833:
Müllheim-Wigoltingen, Bahnhof 10:13
Salenstein, Dorf 10:31

Die Sihltaler nehmen wie üblich die S4:
Langnau-Gattikon 08:30
Wildpark-Höfli 08:31
Sihlau 08:33
Adliswil 08:35
Zürich HB 08:51

Das Büssli fährt auch an den Lauf. Anmeldungen dazu an Jan (). Weitere Infos zum Lauf findet ihr hier: https://thurgorienta.ch/klubleben/ausschreibungen/

Treffpunkt ist wie immer der erste 2. Klasswagen oben.

En guete Lauf,
Jonas

24. September
(17:08)

Morgen findet das letzte Training der Saison statt. Nach einem spannenden Score OL werden wir mit einem Bräteln die Saison ausklingen lassen. Bitte nehmt etwas für den Grill mit.

LG Jan

21. September
(17:45)

Dank der guten Leistungen an den beiden Selektionsläufen dürfen Julia und Paula am Weltcup, der vom 2.10. - 8.10. in Prag stattfindet, teilnehmen.

Das genaue Programm sieht wie folgt aus:
Donnerstag, 4.10. / Knock-Out Sprint
Freitag, 5.10. / Sprint-Staffel
Samstag, 6.10. / Middle
Sonntag, 7.10. / Sprint

Im Moment sind sie allerdings noch am Euromeeting in Dänemark im Einsatz.
Wir gratulieren unseren beiden Athletinnen zur Selektion und wünschen ihnen in Dänemark und in Tschechien viel Erfolg!

Präsi

19. September
(22:35)

Jetzt wo der Herbst kommt und das Semester wieder losgeht wieder topaktuell: Das Freitagabend Spieltraining findet nach wie vor wöchentlich statt um 20:15 in der Platte (Thalwil).

Wir spielen was wir gerade Lust haben, mit viel Einsatz und noch viel mehr Spass und Fairness. Immer mit guter Gender- und Altersdurchmischung.

Schau doch mal vorbei! Kurze Anmeldung bei Raphi erwünscht (079 676 92 72).