trophy

JOM-Zähler

△146
Ø20.9
☺42

Foto-OL Wädenswil

Auflösung

Zürcher sCOOL-Cup

Rangliste / Zwischenzeiten
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2018
2017
2016
2015
2014
2013
ältere...

Bericht von der Regiomila (19.02.18/cm)

Beim heutigen RegioMila, dem traditionellen Langstrecken-OL mit Massenstart des Nordostschweizer Nachwuchskaders, der jeweils Mitte Februar in der Ostschweiz stattfindet, nahmen auch einige Zimmerbergler teil.

Schon auf der Fahrt nach Bussnang TG freute ich mich, wie ein kleines Kind. Was gibt es Schöneres, als durch eine verzuckerte Winterlandschaft im Zug zu fahren, mit der Aussicht, in einem solchen Zauberland einen OL absolvieren zu können. Ich wurde nicht enttäuscht.
Allerdings erwiesen sich die Steilhänge teilweise als äusserst rutschig und der Lauf forderte uns alles ab.
Kam hinzu, dass auf einem rechten Teil die Schwarzfärbung weggelassen wurde und somit Wege und Strassen fehlten.
Auch beim Tramfahren sollte man das Kartenlesen nicht unterlassen!
Aber nach dem ersten Wechsel runter aus dem Wald drehten zwei Pfäffiker im Gegensatz zu den anderen rechts ab: Ha, die wissen doch sicher den richtigen Weg, dachte ich mir.
Später wunderten wir uns dann schon, warum niemand vorne und hinten in Sichtweite war. Nun, den Grund erfuhren wir dann im Ziel: Wir haben schlicht den Dorf-Teil auf der Rückseite der Karte vergessen und irrtümlich abgekürzt.
Aber weil der Lauf dermassen hart war, habe ich dieses Malheur gelassen genommen.

Der Lauf hat sich gelohnt und nächstes Jahr sind wir wieder dabei.