trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Skiweekend Stoos

19. - 21.1. - Ausschreibung

Chlaus-OL

Ausschreibung

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Ausschreibung (17.12.17)
Organisation: OLG Schaffhausen

Seniorenlager 2018

Ausschreibung - Anmeldung
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2017
2016
2015
2014
2013
2012
ältere...

Starke Zimmerbergler am Zurzacher OL (11.10.16/mg)

Nicht weniger als vier Kategoriensiege und mehrere weitere Podestplätze realisierte die kleine aber starke OL Zimmerberg-Delegation am vergangenen Sonntag anlässlich des 69. Zurzacher OL.

Was machen die Zimmerbergler, wenn an einem Wochenende weder ein nationaler OL noch ein JOM-Lauf auf dem Programm stehen? Dann reisen sie eben in den Nachbarkanton und zeigen, dass sie dank vieler Trainings im Landforst in grünen Wäldern kaum zu stoppen sind.

Urs Utzinger dominierte die Kategorie der Herren über 50 Jahre. Er lief insbesondere den zweiten Teil des Parcours deutlich schneller als alle seine Konkurrenten. Auf einer Erfolgswelle surft derzeit Michi Gasser. Am Sonntag gelang ihm bereits der dritte Sieg in Folge. Obwohl er im Achenberg oberhalb Bad Zurzach früh gestartet war und wohl einige Spurarbeit leisten musste, vermochte niemand in der Kategorie der Herren über 40 Jahre seine Zeit von 1:04:07 zu unterbieten. Auch die beiden Seniorinnen Arlette Piguet und Silvia Baumann entschieden die Rennen ihrer Kategorien für sich. Bei Piguet fiel die Entscheidung denkbar knapp aus. Nach knapp vierzig Minuten Laufzeit trennte sie eine einzige Sekunde von der zweitplatzierten Priska Gautschi aus Möhlin.

Weniger knapp verlief das Rennen in der Kategorie der Damen über 65 Jahre aus. Mit einem kontrollierten Lauf ohne einen nennenswerten Fehler und mit genau drei Minuten Vorsprung setzte sich Silvia Baumann (Horgen) durch. Nur 26 Sekunden fehlten Simon Hatt (Zürich) zum Sieg in der Kategorie Herren A mittel. Wie Heidi Gross (Damen B) und Noldi Schneider (Offen lang) steuerte er einen zweiten Rang zum guten Gesamtresultat der Zimmerbergler bei.