trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Skiweekend Stoos

19. - 21.1. - Ausschreibung

Chlaus-OL

Ausschreibung

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Ausschreibung (17.12.17)
Organisation: OLG Schaffhausen

Seniorenlager 2018

Ausschreibung - Anmeldung
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2017
2016
2015
2014
2013
2012
ältere...

Florian Attinger gewinnt in Arosa (07.10.15/mg)

Parallel zum Weltcup-Finale fanden in Arosa der achte und der neunte nationale OL statt. Am Samstag, 3.10. gelang dem Adliswiler Florian Attinger ein ausgezeichneter Lauf. Er realisierte damit an diesem Wochenende den einzigen Sieg der Zimmerberger-Delegation.

Ein jeder Hinsicht abwechslungsreiches Wochenende erlebten die OL-Spezialisten anfangs Oktober in Arosa. Während des Langdistanz-OL im Gebiet Grüenseeli präsentierte sich der Bündner Ferienort noch von seiner Sonnenseite. Einen halben Tag später, anlässlich des Mitteldistanzrennens im Gebiet Maran, mussten dann viele Läuferinnen und Läufer bei heftigem Schneetreiben auf Postensuche gehen. Schliesslich beruhigte sich das Wetter wieder und als am frühen Sonntagnachmittag die Weltklasse-Athleten in Arosa die Sprintstaffel bestritten, guckte die Sonne schon wieder hinter den Wolken hervor.
Eine herausragende Leistung zeigte der Adliswiler Florian Attinger am Samstag beim Wettkampf über die Langdistanz. Für den enorm anforderungsreichen Parcours, der im alpinen Gelände über 6.6 Kilometer führte und mit 435 Meter Steigung gespickt war, benötigte er lediglich eine Stunde und drei Minuten. Mit dieser Laufzeit distanzierte er die ganze Konkurrenz in der Kategorie Herren bis 18 Jahre deutlich. Auch in der nationalen Punkteliste steht der Name Florian Attinger zuoberst. Wer letztlich die Jahreswertung 2015 gewinnt, wird wohl am Samstag, 17.10. bei der Schweizer Meisterschaft über die Mitteldistanz, die in Schwändi bei Glarus stattfindet, entschieden.

Resultate von Mitgliedern der OL Zimmerberg

8. Nationaler OL / Samstag, 3.10. / Langdistanz im Gebiet Grüenseeli
Herren über 40 Jahre (6.1 km / 355 m / 28 T)
7. Markus Hotz, Einsiedeln, 1:09:55
Knaben bis 10 Jahre (2 km / 60 m / 23 T)
10. Lukas Gasser, Horgen, 22:42
Damen A mittel (3.9 km / 195 m / 49 T)
5. Laura Borner, Thalwil, 55:50
Damen B (3.1 km / 105 m / 43 T)
7. Heidi Gross, Richterswil, 42:02
Damen über 40 Jahre (4.7 km / 230 m / 31 T)
8. Pamela Hotz, Einsiedeln, 1:14:13
Damen über 55 Jahre (3.7 km / 195 m / 31 T)
5. Arlette Piguet, Zürich, 57:22
Damen über 65 Jahre (3.5 km / 125 m / 20 T)
5. Silvia Baumann, Horgen, 1:04:26
Damen bis 18 Jahre (4.9 km / 240 m / 27 T)
8. Lena Mathys, Zürich, 1:08:08
Mädchen bis 10 Jahre (2 km / 60 m / 15 T)
6. Andrina Hotz, Einsiedeln, 24:52

9. Nationaler OL / Sonntag, 4.10. / Mitteldistanz im Gebiet Maran

Herren A mittel (4 km / 120 m / 38 T)
5. Jan Hug, Wädenswil, 40:32
Herren über 40 Jahre (4.8 km / 150 m / 28 T)
7. Markus Hotz, Einsiedeln, 41:03
Herren über 60 Jahre (4 km / 120 m /40 T)
10. Fabio Würmli, Wädenswil, 52:06
Herren bis 18 Jahre (4.2 km / 140 m / 54 T)
4. Florian Attinger, Adliswil, 32:05
Damen A mittel (3.1 km / 100 m / 53 T)
4. Susanne Laager, Horgen, 35:31
8. Giulia Borner, Adliswil, 38:33
Damen B (2.7 km / 70 m / 36 T)
10. Heidi Gross, Richterswil, 33:52
Damen über 40 Jahre (4.1 km / 110 m / 35 T)
7. Pamela Hotz, Einsiedeln, 51.06
Damen über 55 Jahre (3.4 km / 80 m / 33 T)
8. Regina Neukom, Adliswil, 51:42
Damen über 65 Jahre (2.8 km / 100 m / 17 T)
4. Silvia Baumann, Horgen, 47:56
Mädchen bis 10 Jahre (1.8 km / 15 m / 16 T)
6. Andrina Hotz, Einsiedeln, 22:07