trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Skiweekend Stoos

19. - 21.1. - Ausschreibung

Chlaus-OL

Ausschreibung

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Ausschreibung (17.12.17)
Organisation: OLG Schaffhausen

Seniorenlager 2018

Ausschreibung - Anmeldung
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2017
2016
2015
2014
2013
2012
ältere...

Drei Medaillen für Zimmerberglerinnen an der Langdistanz SM (25.08.14/..)

Julia Gross, Sara Würmli und Paula Gross erkämpften sich an der OL Schweizer Meisterschaft über die Langdistanz, die am Sonntag im alpinen Gelände oberhalb des Urnerbodens (UR) ausgetragen wurde, einen Podestplatz.

Wenig fehlte und die Langdistanz-Meisterschaft im Gebiet Gemsfairen hätte wie vor dreissig Jahren witterungsbedingt abgesagt werden müssen. Am Sonntagmorgen um zehn Uhr, als die ersten Läufer hätten starten sollen, herrschte auf dem Klausenpass heftiges Schneetreiben. Die Veranstalter entschieden sich aus diesem Grund, das Startprozedere um eine Stunde zu verschieben. Die Entscheidung erwies sich als goldrichtig, denn tatsächlich beruhigte sich das Wetter rasch, so dass der Wettkampf in der Folge unter sicheren und fairen Bedingungen durchgeführt werden konnte.


Mit einer starken, rund 50-köpfigen Delegation beteiligte sich die OL Zimmerberg an den nationalen Titelkämpfen in der Königsdisziplin. Viele der teilnehmenden Mitglieder hatten bereits während den Sommerferien den 6-Tage-OL in Zermatt bestritten und wussten, wie man sich im alpinen Gelände, oberhalb der Waldgrenze, orientieren muss. Eine herausragende Leistung zeigte die Richterswilerin Julia Gross in der Kategorie Damen Elite. Sie vermochte das Tempo von Simone Niggli über lange Zeit zu halten und klassierte sich schliesslich mit einem Rückstand von nur 1:22 Minuten auf dem zweiten Platz. Ebenfalls einen zweiten Rang erkämpfte sich die Thalwilerin Sara Würmli. Mit einem kontrollierten Lauf sicherte sie sich einen Podestplatz in der anspruchsvollen Kategorie Damen A lang. Auch Paula Gross, die jüngste der drei Gross-Schwestern, schaffte den Sprung aufs Podest. Sie holte in der Kategorie der Frauen bis 18 Jahre Bronze. Mit etwas Glück hätten auch Thomas Lüchinger (Hirzel) und Regina Neukom (Adliswil) einen Podestplatz erreicht. Beide wurden in ihren Kategorien Vierte, wobei der Adliswilerin nur gerade sechs Sekunden zum dritten Rang fehlten.

Weitere Top-Resultate von Zimmerberglern
Herren bis 16 Jahre (6.9. km / 205 m / 65 Teilnehmer)
12. Michael Felder, Au, 1:08:00
Herren bis 18 Jahre (8.6 km / 250 m / 41 T)
13. Florian Attinger, Adliswil, 1:21:31
Herren A mittel (7.1 km / 180 m / 43 T)
6. Daniel Rohr, Gattikon, 1:17:52
Herren B (4.8 km / 125 m / 32 T)
4. Thomas Lüchinger, Hirzel, 56:12
7. Can Cahlik, Obfelden, 1:00:23
Herren über 45 Jahre (7.7 km / 205 , 77 T)
14. Urs Utzinger, Thalwil, 1:18:12
Herren über 60 Jahre (6.3 km / 165 m / 49 T)
5. Hanspeter Nägeli, Geroldswil, 1:21:09
Damen über 35 Jahre (6.1 km / 155 m / 25 T)
5. Regula Bernhard, Hirzel, 1:13:34
Damen über 45 Jahre (5.2 km / 155 m / 56 T)
13. Judith Attinger, Samstagern, 1:10:34