trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Seniorenlager 2018

 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    ältere...

    Lilly Gross sammelte erste Weltcup-Punkte (08.04.14/mg)

    Am vergangenen Wochenende erlebte die Richterswilerin Lilly Gross in Spanien im Rahmen eines Langdistanz-Wettkampfes ihre Weltcup-Feuertaufe. Der Zufall wollte es, dass die Debütantin das sehr anforderungsreiche Rennen über 10.9 Kilometer und 445 Meter Höhendifferenz auch gleich noch eröffnen musste. Mit einer Laufzeit von knapp zwei Stunden und mit über 28 Minuten Rückstand auf die Siegerin Tove Alexanderson (Schweden) beendete Gross ihren ersten Weltcup-Einsatz schliesslich auf dem 34. Platz bei 56 gestarteten Läuferinnen.

    Eine klare Steigerung gelang der jungen Schweizerin am Sonntag anlässlich des Mitteldistanz-Rennens. Offensichtlich hatte sich Gross von den Strapazen des Vortags gut erholt. Sie startete zwar verhalten, drehte dann aber in der zweiten Hälfte des Rennens immer mehr auf und realisierte zwischen den Posten 10 und 11 sogar eine Abschnittsbestzeit. Ihre Leistungen an diesem anspruchsvollen OL-Weekend in Spanien wurden schliesslich mit 26 Weltcup-Punkten belohnt.