trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Skiweekend Stoos

19. - 21.1. - Ausschreibung

Chlaus-OL

Ausschreibung

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Ausschreibung (17.12.17)
Organisation: OLG Schaffhausen

Seniorenlager 2018

Ausschreibung - Anmeldung
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2017
2016
2015
2014
2013
2012
ältere...

71. Zürcher OL: Starke Zimmerberg-Teams (24.09.12/..)

Im Gebiet Honeret bei Birmensdorf fand am Sonntag der 71. Zürcher OL statt. Die beste Klassierung der Zimmerberg-Delegation gelang der Richterswilerin Julia Gross. Sie siegte zusammen mit Simon Jakob (Eglisau) in der Kategorie Sie + Er A.

Insgesamt 48 Teams starteten in der anspruchsvollsten der vier Sie+Er-Kategorien. Diese Gruppen hatten einen Parcours von fünf Kilometern und zweihundert Meter Höhendifferenz zu bewältigen und dabei zwölf Posten anzulaufen. Julia Gross und Simon Jakob schafften die Aufgabe in 37:11 Minuten, was Bestzeit bedeutete. Gut drei Minuten länger brauchten Lilly Gross und Michael Rüegg (Forch). Sie liefen mit einer Zeit von 40:32 Minuten auf Rang vier. Direkt hinter Lilly Gross klassierte sich ihre Schwester Paula, die mit Lukas Meier (Dällikon) unterwegs war. Den sechsten Rang belegte schliesslich die Thalwilerin Sara Würmli mit ihrem Freund Sven Rüegg (Unterohringen).

Podestplatz für Florian Attinger und Michael Felder
Ein „reines“ Zimmerberg-Team startete in der Klasse Herren bis 16 Jahren. Florian Attinger (Adliswil) und Michael Felder (Au) liefen ein ausgezeichnetes Rennen. Sie mussten am Schluss nur Sebastian Baumann und Riccardo Rancan, die beide Mitglieder des Zürcher Nachwuchskaders sind, den Vortritt lassen. Felder, der im Gegensatz zu Attinger noch nicht lange OL macht, freute sich natürlich sehr über diesen Erfolg. „Läuferisch vermochte ich Florian zu folgen, doch ich hatte unterwegs kaum mehr Zeit zum Kartenlesen“, meinte er lachend nach dem Rennen.
Nur vier Sekunden fehlten dem Team Annika Attinger und Malin Hohl aus Samstagern zu einem Podestplatz. Mit der Zeit von 41:52 Minuten klassierten sie sich in der Kategorie Mädchen bis 14 Jahre auf Rang vier.