trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Seniorenlager 2018

 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2018
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    ältere...

    5. Nationaler OL: Drei Siege für Zimmerbergler (30.06.12/aa)

    Am Samstag, 23. Juni fand bei Appenzell der fünfte nationale OL statt. Viele Mitglieder der OL Zimmerberg erreichten gute Resultate. Regula Bernhard (Hirzel), Markus Hotz (Einsiedeln) und die Richterswilerin Paula Gross siegten in ihren Kategorien.

    Über 1300 Läuferinnen und Läufer pilgerten am vergangenen Samstag nach Appenzell. Der fünfte nationale OL, ein Mitteldistanzrennen, fand im Gebiet Kau-Sollegg statt, wo zum ersten Mal überhaupt ein Orientierungslauf ausgetragen wurde. Die OL Zimmerberg war in Appenzell stark vertreten. Viele Läuferinnen und Läufer aus der Region Zimmerberg zeigten im steilen mit vielen Gräben durchzogenen Laufgebiet beeindruckende Leistungen. Neben den drei Siegern erreichte auch der Adliswiler Florian Attinger ein sehr gutes Resultat. Er klassierte sich in der Kategorie der Herren bis 16 Jahre im dritten Rang. Ebenfalls dritte Ränge belegten die beiden Zürcherinnen Madara Rasscevska (Kategorie Damen A kurz) und Arlette Piguet (Damen über 55 Jahre). Knapp am Podest vorbei lief die Richterswilerin Lilly Gross (Damen bis 20 Jahre), welche sich auf dem vierten Schlussrang klassierte. Auch Sara Würmli (Thalwil) zeigte eine solide Leistung. Sie belegte in der Kategorie Damen Elite Rang 5.