trophy

JOM-Zähler

△225
Ø22.5
☺50

Skiweekend Stoos

19. - 21.1. - Ausschreibung

Chlaus-OL

Ausschreibung

10. Stadt-Sprint-Späschäl

Ausschreibung (17.12.17)
Organisation: OLG Schaffhausen

Seniorenlager 2018

Ausschreibung - Anmeldung
 

Berichte und Mitteilungen

Spezial
2017
2016
2015
2014
2013
2012
ältere...

Paula Gross und Florian Attinger nehmen Kurs auf die Jugend-EM (05.06.12/mg)

Mit guten Leistungen an den beiden ersten Testläufen bewiesen Paula Gross (Richterswil) und Florian Attinger (Adliswil) ihre Ambitionen auf eine Teilnahme an der Jugend-Europameisterschaft in Frankreich.

Wer Ende Juni mit dem Swiss-Team nach Frankreich an die Jugend-Europameisterschaft reisen möchte, muss an drei Testläufen sein Potential unter Beweis stellen. Am vergangenen Wochenende fand bei Lattingen (BE) und Bowil (BE) je ein Testlauf über die Mitteldistanz und über die Langdistanz statt. Paula Gross kann auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Den ersten Testlauf über die Mitteldistanz gewann sie souverän mit über zwei Minuten Vorsprung. Am zweiten Testlauf belegte die Richterswilerin den zweiten Schlussrang. Mit diesen beiden Topresultaten darf sie sich nun berechtigte Hoffnungen auf eine Selektion für die Jugend-Europameisterschaft machen. Entschieden wird allerdings erst nach dem dritten Testlauf, der am nächsten Sonntag in Bülach als Sprint-OL ausgetragen wird.

Nicht zufrieden mit seiner Leistung am Mitteldistanz-Testlauf dürfte Florian Attinger gewesen sein. Mit rund fünf Minuten Rückstand auf den Sieger klassierte er sich auf dem 13. Rang. Am Sonntag meldete sich der Adliswiler dann aber eindrücklich zurück. Attinger bewältigte den sowohl technisch wie physisch sehr anspruchsvollen Parcours über 7.4 Kilometer und 315 Meter Höhemeter in einer Zeit von 56:26 Minuten, zweieinhalb Minuten schneller als sämtliche Konkurrenten. Mit diesem Sieg sind seine Chancen auf eine Teilnahme an der Jugend-Europameisterschaft wieder intakt.