trophy

JOM-Zähler

△139
Ø19.9
☺29
 
Sonntag, 12. Mai 2019

Sprint-Staffel für alle / Relais sprint pour tous

Weisungen Sprint-Staffel

Weisungen PDF
Veranstalter OL Zimmerberg
Laufleitung / Auskunft
Bahnlegung / Kontrolle Jan Hug / Simon Hatt
Laufkarte Richterswil, Stand Frühling 2019, Äquidistanz 2.5m, Massstab 1:4'000
Besammlung Schulhaus Boden, Göldistrasse 19, 8805 Richterswil
Kategorien
KategorieAlterLäuferBeschränkung
SSA offen 4 Läufer (DHHD) Nur Vereinsteams
SS16 bis 16 J. 4 Läufer (DHHD) Nur Vereinsteams
Offen offen 3 Läufer, frei Keine Beschränkung
SS = Sprint-Staffel, DHHD = Läufer-Reihenfolge: Dame/Herr/Herr/Dame
Nachmeldungen Keine
Mutationen Das Auswechseln von Teammitgliedern ist bis am 9. Mai 2019, 22:00 Uhr kostenlos möglich. Die Änderungen der Staffelzusammensetzung sind per Mail an möglich.
In Ausnahmefällen (z.B. Verletzung am Morgen am Wettkampf) ist eine Mutation bis 2 Std. vor dem Start an der Information möglich. Gebühr CHF 10.00
Startnummern Liegen im WKZ auf
Startzeiten Kategorie SSA: 14:00 Uhr
Kategorie SS16: 14:05 Uhr
Kategorie Offen: 14:10 Uhr
Für nicht abgelöste Läufer/innen: 15:30 Uhr
Streckendaten SSA:
Damen: 2.4 km / 85 m Steigung
Herren: 2.5 km / 85 m Steigung
SS16:
Damen: 2.1 km / 80 m Steigung
Herren: 2.1 km / 80 m Steigung
Offen:
Damen/Herren: 2.0 km / 50 m Steigung
Rangverkündigung Ab 15:30 Uhr, Zielarena
Naturalpreise für die ersten 3 Teams jeder Kategorie
Kartenrückgabe Laufkarten müssen im Zieleinlauf abgegeben werden; Rückgabe ab 15:30 h.
Maximalzeit 45 Minuten pro Strecke, Zielschluss 45 Minuten nach dem Massenstart der nicht abgelösten Läufer/innen
Startprozedere Der Zugang zum Bereich Massenstart erfolgt über denselben Eingang wie für die nachfolgenden Läufer/innen via Wartezone und Übergaberaum. Jeder Läufer, jede Läuferin löscht und prüft seine, ihre SI-Card frühzeitig beim Eingang zur Wartezone.

Die Startläufer/innen stellen sich 5 Min. vor der Startzeit im Bereich Massenstart bereit und treten 2 Min. vor dem Start hinter die Karten. Die Karten dürfen ca. 15 Sek. vor dem Startschuss vom Balken vorsichtig abgelöst, jedoch nicht angehoben oder angeschaut werden.
Überlauf Jede Kategorie hat einen Überlauf durchs Festgelände und eine Schlussschlaufe von 3-5 Minuten
Übergabeprozedere Die ankommenden Läufer/innnen geben nach dem letzten Posten die eigene Laufkarte ab.
Bei der Kartenwand lösen sie die Laufkarte für die nachfolgenden Läufer/innen vorsichtig ab (zerreissbar!) und stempeln das Ziel.
Danach übergeben sie die Karte den nachfolgenden Läufer/innen, so dass diese die Kartennummer nochmals prüfen können.
Nach erfolgter Übergabe gehen sie weiter zum Auslesen der SI-Card.

Die Läufer/innen der 2. bis 4. Strecke löschen und prüfen ihre SI-Card selbständig vor dem Betreten der Wartezone.
Start-Ziel Übersicht
Demonstration Um ca. 13:40 Uhr findet eine Demonstration der Übergabe statt
Platzverhältnisse Die Platzverhältnisse im WKZ und im Übergaberaum sind eher eng. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl bitten wir euch, den Übergaberaum erst zu betreten, wenn euer Vorläufer den Überlauf passiert hat und nach dem Ziel das Gelände schnell wieder zu verlassen, damit es keinen Stau gibt.
Disqualifikation
  • Betreten eines Sperrgebietes
  • Nicht absolvieren der Pflichtstrecken
  • Wegnahme einer falschen Karte von der Kartenwand
  • Mehrfaches Benutzen einer SI-Card im Staffelwettkampf
Auswertung SPORTident/Compass ZOS
Am selben Ort wie beim Nationalen OL
Rangliste und Fotos Auf www.olzimmerberg.ch
Sicherheit Die Sicherheit für Passanten, Läuferinnen und Läufer hat höchste Priorität. Wir appellieren an die Vernunft aller Teilnehmenden, damit dieser Staffellauf ohne grössere Zusammenstösse über die Runden geht.