trophy

JOM-Zähler

△139
Ø19.9
☺29
 
Sonntag, 12. Mai 2019

2. Nationaler OL (Dorf Sprint OL) / 12. Zimmerberg OL

Lauf der Jugend OL-Meisterschaft Region ZH/SH+
Testlauf Jugend/Junioren/Elite
Schaffis Stadt OL Cup
World Ranking Event

Weisungen 2. Nat. OL

Weisungen PDF
VeranstalterOL Zimmerberg
Laufleitung Thomas Attinger / Martin Gross
Bahnlegung/Kontrolle Sara Rüegg / Fabio Würmli
TD Konrad Becker / Simone Niggli-Luder
Wettkampfrichterin Marlies Laager
Schiedsgericht Therese Achermann, Christian Schneebeli, Matthias Niggli (Vertreter Swiss Orienteering)
Auskunft / +41 78 709 06 78 / Thomas Attinger
Presse Martin Gross, Kirchstrasse 7, 8805 Richterswil ; +41 79 827 59 53
Laufkarte Richterswil, Stand Frühling 2019, Äquidistanz 2.5m, Massstab 1:4'000
Gelände Abwechslungsreiches, urbanes Sprint-Gelände
Verwinkelte Gassen im alten Dorfkern
Besammlung
Wettkampfzentrum
Schulhaus Boden, Göldistrasse 19, 8805 Richterswil
Ausnahme: Teilnehmende in den Testlaufkategorien HE/DE, H20/D20, H18/D18 und H16/D16: Besammlung und Quarantäne im Schulhaus Feld, siehe unten.

Garderoben/Duschen/WC, Auskunft/Information, Anmeldung Offen-/sCOOL-Kategorien, Startnummern, Sanität, Festwirtschaft
Kinderhort Der Kinderhort befindet sich auf dem Weg von der Bushaltestelle, vom Bahnhof und von den Parkplätzen zum WKZ; Kindergarten Im Leemann; 5 Minuten vom WKZ entfernt; von 09:00 – 13:30 Uhr; Kinder ab 2 Jahre; keine Anmeldung erforderlich.
Schulhaus-OL/Kinder-OL Von 09:00 – 13:30 Uhr; keine Startgebühr
Festwirtschaft / Verpflegung Grosse Festwirtschaft mit einem reichhaltigen und für einen Sprint- und Sprint-Staffel-Einsatz geeigneten Angebot.
Anreise ÖV Bhf Burghalden SOB (für Teilnehmende der Testlaufkategorien zwingend) oder Bus 170 ab Bahnhof Richterswil SBB bis Bushaltestelle Im Leemann -> 0,5 km Fussmarsch (10‘)
Der markierte Weg darf nicht verlassen werden. Anmarsch zu Fuss durch das Dorf zum WKZ führt zur Disqualifikation.
Anreise PW Ab Autobahnausfahrt Richterswil markiert; den Anweisungen des Verkehrsdienstes ist Folge zu leisten; wildes Parkieren führt zur Disqualifikation. Anzahl beschränkt - die Anreise mit ÖV wird empfohlen.
Ca. 1,5 km Fussmarsch (15‘)
Der markierte Weg darf nicht verlassen werden.
Übersicht
Kategorien Alle nach WO vorgesehenen Leistungskategorien inkl. D/H10.
Offen Kategorien Offen kurz, mittel, lang, Familien und sCOOL, Anmeldung nur am Lauftag.
Startgeld Offen Jahrgang 1999 u. jünger: CHF 10.--
Jahrgang 1998 u. älter: CHF 15.--
Bei Gruppen und Familien gilt jeweils das Alter des jüngsten Mitglieds. Richterswilerinnen und Richterswiler starten gratis.
Nachmeldungen Solange Startplätze vorhanden sind, spätestens bis 9. Mai 2019. Schriftlich via einzureichen. Gebühr: CHF 10.--, bezahlbar im Wettkampfzentrum.
Mutationen Spätestens bis 11. Mai 2019. Nachmeldungen und Mutationen sind schriftlich via Compass ZOS einzureichen. Gebühr: CHF 10.--, bezahlbar im Wettkampfzentrum.
Startzeiten Elite 9 Uhr, andere Kategorien ca. 10 - 13 Uhr
Startreihenfolge Regionale Auslosung. Testlaufkategorien mit separater Regelung.
Startlisten / Ranglisten Werden unter http://www.swiss-orienteering.ch bzw. http://www.olzimmerberg.ch publiziert.
Weg zum Start Start 1: 1 km, 15' / Start 2: 0,3 km, 5'
WC Nur im WKZ.
Quarantäne Für die Teilnehmenden der Testlauf-Kategorien HE/DE, H20/D20, H18/D18, H16/D16 wird eine Quarantäne (im Schulhaus Feld) in der Nähe des WKZ eingerichtet. Die Anreise erfolgt mit ÖV zwingend über Bahnhof SOB Burghalden oder alternativ mit Auto. Gleiche Parkplätze wie unter 'Anreise PW' beschrieben.
Die Startnummernausgabe erfolgt direkt in der Quarantäne. Das WKZ darf erst nach dem Lauf betreten werden. Eintritt in Quarantäne bis 9 Uhr für Elite und bis 10 Uhr für alle anderen Teilnehmenden der Testlauf-Kategorien. Es findet ein Kleidertransport von der Quarantäne ins WKZ statt. In der Quarantäne wird eine Einlaufkarte mit Posten abgegeben.
Startprozedere Ohne Startnummer kein Start!
-4‘: Startnummernkontrolle bei Eintritt; löschen und prüfen;
-3': Postenbeschreibungen IOF-Symbole; Selbstbedienung und auf Karte aufgedruckt
-2': Anzeige Anordnung der Kartenboxen;
-1‘: Start-Check-Kontrolle, dann Zutritt zur Kartenbox;
Startsignal: die Laufkarte darf erst beim Ertönen des Startsignals aus der Kartenbox genommen werden. Jede Läuferin und jeder Läufer ist selber dafür verantwortlich, dass sie bzw. er die richtige Laufkarte nimmt.
Offene Kategorien: selbständige Startauslösung mit dem Badge.
Künstliche Zäune Künstliche Zäune sind auf der Karte als unpassierbare Sperre (violetter Balken) eingezeichnet und dürfen nicht passiert werden.
Im Gelände werden dazu Vauban-Gitter aufgestellt. Nicht-Beachtung führt zur Disqualifikation.
Verkehr im Wettkampf Die Wettkämpfe finden in generell verkehrsarmen Quartieren statt und der Verkehr ist auf allfälligen Zubringerverkehr der Anwohner beschränkt. Es gilt jedoch das Strassenverkehrsgesetz!
Maximalzeit 1 Stunde; Zielschluss 1 Stunde nach dem letzten Start
Ziel ca. 300 m zum WKZ; Zielverpflegung beim Ziel
Sanität Im Ziel und im WKZ.
Kartenrückgabe Laufkarten können behalten werden; bitte Fair-Play!
Auslesen SI-Card Im WKZ bei der Information. Bei Ankunft bitte sofort auslesen.
Laufaufgabe Läuferinnen/Läufer die aufgeben, müssen zwingend die SI-Card auslesen.
Auswertung SPORTident/Compass ZOS GmbH
Wege, Zeiten
Antidoping Für diesen Wettkampf gilt das aktuelle Dopingstatut von Swiss Olympic. Es können Dopingkontrollen durchgeführt werden. Mit der Anmeldung unterstellen sich die Teilnehmenden den Antidoping-Regeln von Swiss Olympic. In den Kategorien DE/HE/D20/H20 darf nur starten, wer die Unterstellungserklärung zum Dopingstatut unterzeichnet hat. Informationen und Formular unter http://www.swiss-orienteering.ch
Versicherung Ist Sache der Teilnehmer
Jede Verantwortung des Veranstalters wird, soweit gesetzlich möglich, wegbedungen.
Geländesperre Die Jugendherberge Richterswil befindet sich in der publizierten Geländesperre. Eine Übernachtung ist trotzdem gestattet. Es gelten dabei die selben Auflagen wie unter Anreise ÖV/PW erwähnt. ÖV-Reisende Teilnehmende der Testlauf-Kategorien müssen via Bahnhof SOB Burghalden anreisen. Anmarsch zu Fuss durch das Dorf zum WKZ führt zur Disqualifikation.
Bahndaten
Kategorie Länge (km) Steigung (m) Posten Start
D101.1510142
D121.3210152
D141.6525171
D162.0440221
D182.4145251
D202.4145251
D352.1340221
D402.0735211
D452.0425212
D501.8730201
D551.5815192
D601.5120162
D651.3615152
D701.2115152
D751.1210132
DB1.1720152
DAK1.9235212
DAM2.0425212
DAL2.3240221
DE2.4345221
H101.1315122
H121.2715152
H141.7220191
H162.0825191
H182.5050241
H202.5050241
H352.5455241
H402.4740211
H452.3240221
H502.1240201
H551.9240201
H601.6835181
H651.4950172
H701.2715152
H751.2115152
H801.1915152
HB1.3215152
HAK2.1340221
HAM2.2750231
HAL2.6255251
HE2.8155281
OK1.0210142
OM1.2110142
OL1.3840152
FAM1.0210142
sCOOL1.0010132